Reise nach Eisenach, Leipzig & Bayreuth

Die grossen Musiker haben in Thüringen und Sachsen ein ausserordentlich reiches Erbe ihrer schöpferischen Tätigkeit hinterlassen. Das kommende Jahr steht im Zeichen des 200. Geburtstags des in Leipzig geborenen Richard Wagner. Dienstag, 14. Mai bis Montag, 20. Mai 2013.

Blick auf die Front des Gewandhauses Leipzig mit dem Mendebrunnen im Vordergrund und dem Europahaus im Hintergrund Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das neue Gewandhaus Leipzig. Wikipedia/Alupus

Zusatzinhalt überspringen

Deutschland-Reise im Überblick

14. bis 20. Mai 2013

Preis pro Person:
CHF 2‘635.- im Doppelzimmer
CHF 360.- Zuschlag Einzelzimmer
fakultativ: Eintrittskarte Oper «Das Rheingold» (Kat. 3, CHF 90.-)

Anmeldeschluss: 31. Dezember 2012

Mindest-/Maximalbeteiligung: 15/22 Personen

Es gelten die «Allg. Reise- und Vertragsbedingungen» der Cultours GmbH. Programmänderungen vorbehalten

Was wäre die Musikgeschichte ohne den 1685 in Eisenach geborenen und später in Leipzig tätigen Johann Sebastian Bach? Die Reise schlägt eine Brücke zwischen den beiden Komponisten Wagner und Bach. Sie beleuchtet die bedeutende Rolle, die beide in der Musikgeschichte spielen.

In Leipzig steht ein Orchesterquerschnitt aus «Der Ring des Nibelungen» auf dem Programm. Eine Matinee mit Klavierwerken und einer Lesung mit Nike Wagner, einer Urenkelin von Richard Wagner, rundet den Aufenthalt ab. Mit der Oper «Das Rheingold» wurden 1876 die ersten Bayreuther Festspiele eröffnet. Sie ist nicht nur der kürzeste, sondern vielleicht auch der komödiantischste Teil des gesamten «Rings». Eine szenische Aufführung kann in Leipzig besucht werden. Die letzte Station der Reise ist die Festspielstadt Bayreuth.

Das Reiseprogramm

Tag 1:
Reise per Komfortcar: 8.15 Uhr ab Olten, 9 Uhr ab Basel, Badischer Bahnhof. Ca. 16 Uhr Ankunft in Eisenach und Zimmerbezug. Abendmusik im Bach-Haus, Museumsrundgang und Besuch der Sonderausstellung «Britten, Britain & Bach» zum 100. Geburtstag von Benjamin Britten.

Tag 2:
Geführter Stadtspaziergang in Eisenach, Besuch der «Villa Reuter». Nachmittags Besichtigung der Wartburg. Abend frei.

Tag 3:
Morgens Fahrt nach Weimar, Stadtbesichtigung inkl. Rundgang durch das Liszt-Haus. Freie Zeit zum Besuch von weiteren Museen. Ca. 16.30 Uhr Fahrt nach Leipzig, Zimmerbezug und Abendessen.

Tag 4:
Stadtbesichtigung in Leipzig. Nachmittags Besuch der Sonderausstellung «Wagner. Zwischen Leipzig & Bayreuth». 20 Uhr Konzertbesuch im Gewandhaus «Grosses Concert – Richard Wagner zum 200. Geburtstag». Mitwirkende: Gewandhausorchester unter Ulf Schirmer. Programm: Der Ring ohne Worte – Orchesterquerschnitt aus «Der Ring des Nibelungen» von Richard Wagner.

Tag 5:
Führung durch das «Bach-Museum», Besuch der Sonderausstellung «Musikinstrumente für Richard Wagner» im «Grassi Museum». Mittagessen.15 Uhr «Motette» in der Thomaskirche. Mitwirkende: u.a. Thomanerchor Leipzig, Gewandhausorchester. Programm: Johann Sebastian Bach-Kantate «Also hat Gott die Welt geliebt» BWV 68. Restlicher Nachmittag und Abend frei.
Fakultativ: 20 Uhr Besuch einer szenischen Aufführung der Oper «Das Rheingold» von Richard Wagner im Opernhaus Leipzig (Dauer: ca. 2,5 Stunden ohne Pause).

Tag 6:
11 Uhr Besuch einer Matinee im Gewandhaus. Mitwirkende: Rolf-Dieter Arens, Klavier; Nike Wagner, Lesung. Programm: Lesung sowie Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Richard Wagner und Franz Liszt. Nachmittags Fahrt nach Bayreuth, Zimmerbezug.

Tag 7:
Stadtrundgang in Bayreuth «Auf den Spuren von Richard Wagner und Jean Paul». Besichtigung des Festspielhauses (unter Vorbehalt, nur wenn keine Proben angesetzt sind). Nachmittags Rückreise in die Schweiz.

Eingeschlossene Leistungen

  • Carreise ab Olten und Basel nach Deutschland und retour
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «Steigenberger Thüringer Hof» in Eisenach
  • 3 Übernachtungen/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Grandhotel «Handelshof» in Leipzig
  • 1 Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «Ramada Residenzschloss» in Bayreuth
  • Alle Eintritte, Führungen und 8 Mahlzeiten inkl. Getränke gemäss Programm
  • Eintrittskarten (Kat. 2) für die im Programm erwähnten kulturellen Veranstaltungen (ausser Oper)
  • Reisebegleitung durch Jakob Knaus, Musikwissenschaftler und ehemaliger DRS 2-Redaktor, und Béatrice Zbinden, Cultours GmbH

 Bitte beachten Sie, dass die Stadtrundgänge zu Fuss durchgeführt werden.