«Rousseau» gewinnt Eyes & Ears-Award 2012

Die Abteilung SRF Kultur hat für die Webseite, die sie zum 300. Geburtstag von Jean-Jacques Rousseau schuf, den Eyes & Ears-Award of Europe 2012 erhalten.

Eine grafische Darstellung von Worten, die insgesamt ein Portrait ergeben. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Auszug aus der prämierten Webseite. jjr2012.srf.ch

Der Preis wurde im Rahmen der Medientage München verliehen. Eyes & Ears of Europe ist die europäische Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien und hat bereits zum 14. Mal die besten Produktionsleistungen des Jahres erkoren.

Die Webseite „jjr2012.srf.ch“ widmet sich der Frage, ob Wissenschaft und Kunst die Menschheit weiterbringen. Es war diese Frage, mit der Jean-Jacques Rousseau vor 222 Jahren den Wettbewerb der Akademie von Dijon gewann. 2012 ist die Zeit für eine neue Bestandsaufnahme, dachte sich SRF Kultur und rief interessierte User auf, diese Frage beantworten. Am Ende formten die jeweiligen Antworten ein typografisches Porträt des Nutzers.