Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weltklasse Die «Weltklasse» 2021 auf Radio SRF2 Kultur

Auch diesen Sommer bringt SRF2 Kultur grosse Momente der klassischen Musik und des Jazz zu Ihnen: Ab dem 2. August nehmen wir Sie jeweils ab 20 Uhr mit zu den schönsten und ergreifendsten Konzerterlebnissen. Ganze 21 Abende lang.

Perfekte Hörbalance

Sie finden wieder statt, denn Publikum und Musizierende sind hungrig. Konzerte werden wieder gespielt, und sie haben in ihrer Ausstrahlung als einzigartige Momente sogar noch an Wert gewonnen. Menschen, die zusammenfinden, um andere Menschen in besonders berührenden Momenten zu erleben und intensive Momente zu teilen.

Davon konnte sich überzeugen, wer etwa in Meiringen oder in der Klosterkirche Olsberg gewesen ist: Zwei Festivalorte, die den Auftakt des schweizerischen Festivalsommers bestreiten und die auch in der «Weltklasse» auf SRF 2 Kultur nicht fehlen dürfen, mit Aufnahmen der Cellistin Sol Gabetta und dem Klarinettisten Reto Bieri.

Legende: Cellistin Sol Gabetta spielt am 5. August 2021 am Gstaad Menuhin Festival in der Kirche Saanen. Julia Wesely

Grosse Musikerinnen und Musiker sind mit der Fähigkeit ausgestattet, im Konzertmoment auf der Bühne den Zuhörenden musikalische Schauer über den Rücken zu jagen. Und kaum etwas lassen sie in diesen Momenten so nah an sich heran wie unsere Aufnahmemikrophone. Wenn Sie also das Radio einschalten, sitzen Sie nicht bloss in der ersten Reihe. Sie sind noch näher dran und geniessen trotzdem eine perfekte Hörbalance.

Konzertübersicht «Weltklasse auf SRF 2 Kultur»

Box aufklappen Box zuklappen

Alle Konzerte und Sendezeiten finden sie auf der Webseite von «Weltklasse auf SRF 2 Kultur».

Von Luzern nach Bayreuth

Aufgestellt werden unsere Mikrophone (oder diejenigen unserer Kollegen von RTS, vom ORF oder von der BBC) in Verbier, Gstaad oder Luzern, wo wir neben dem Eröffnungskonzert des Lucerne Festival Orchestra auch den Abend des Luzerner Sinfonieorchesters live übertragen.

Legende: Gambist und Dirigent Jordi Savall wird diesen Sommer 80 Jahre alt. Kurz vor seinem Geburtstag hat er in Granada einen Konzert-Halt gemacht, zusammen mit seinem Ensemble «Le Concert des Nations». Alia Vox

Wir nehmen Sie mit nach Bayreuth, in die Royal Festival Hall in London oder nach Salzburg, wo Teodor Currentzis einen aufregenden «Don Giovanni» dirigieren wird. Wir hören zu, wie András Schiff den Flügel verzaubert, wir feiern den 80. Geburtstag von Jordi Savall und ein musikalisches Fest mit Giora Feidman, und wir hören die Lieblingsstücke der Jazz-Pianistin Julia Hülsmann.

Sie werden die Qual der Wahl haben.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.