Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell Ronaldos wundersame Welt: 5 unbekannte Fakten zu Real Madrid

Wenn Real Madrid am Mittwochabend gegen den FC Basel spielt, dann kommt nicht irgendwer in den St. Jakob-Park. Cristiano Ronaldo und seine Mitspieler leben in einer eigenen kleinen Welt – mit einer speziellen Geschichte und allerlei Skurrilitäten.

  • Premiere gegen Servette Genf

    Das erste Spiel von Real Madrid im Europa-Pokal der Landesmeister fand am 8. September 1955 statt - und zwar gegen Servette Genf. Die Genfer verloren zuhause 0:2 und in Madrid 0:5.

  • Spiele in Stierkampf-Arena

    Zu Beginn seiner Vereinsgeschichte hatte Real Madrid noch kein Geld für einen eigenen Fussballplatz. Darum spielte Real über zwei Jahre lang auf einem Gelände, auf dem eigentlich Stierkämpfe und Pferderennen stattfanden.

  • Real im Final gegen Real

    1980 stand Real Madrid im Final des spanischen Pokals. Der Gegner: Real Madrid. Die zweite Mannschaft von Real war so gut, dass sie sich ebenfalls für das Endspiel qualifiziert hatte. Dieses gewannen die Profis dann 6:1.

  • Bei jedem Titel neue Telefonnummer

    Die Vereinszentrale von Real Madrid hat immer wieder mal eine neue Telefonnummer. Denn bei jedem Titel, welcher der Klub holt, werden die letzten sechs Zahlen angepasst. Zurzeit lauten diese 31-18-10, für 31 Meistertitel, 18 Pokalsiege und 10 Titel im Europa-Cup.

  • James Rodriguez' Trikot-Rekord

    Mit der Verpflichtung des Kolumbianers James Rodriguez hat Real Madrid einen Rekord aufgestellt. Innerhalb von zwei Tagen verkaufte der Verein das Dress des Mittelfeldspielers 345-Tausend Mal. Damit verdiente Real Madrid 33,6 Millionen Euro. Von keinem Kleidungsstück waren in Europa zuvor mehr Exemplare pro Stunde verkauft worden.