Von Küssen, Robin Hood und Vera Dillier: So lustig war 2016

Wollt ihr Nik Hartmann und seinen Produzenten Marco Thomann rumknutschen, einen Wetterfrosch den «Bachelor» kommentieren und Vera Dillier im Clownkostüm sehen? Dann seid ihr hier richtig.

Definitiv für die meisten Lacher hat dieses Jahr SRF-Sportkommentator Sascha Ruefer eingeheimst, als er sich auf ungewohntes Terrain begab. Anstatt einen Fussballmatch zu kommentieren, bewertete er das Geschehen beim «Bachelor» in Thailand – ohne das Fachsimpeln zu vergessen.

Genau so komisch wird's, wenn SRF Meteo-Mann Felix Blumer das Wetter für den Bachelor und seine Damen in Thailand voraussagt:

Wir bleiben beim «Bachelor». Nach der Sendung sorgte Stefan «Büssi» Büsser mit seinen Best-ofs jeweils für viel Freude. Ein Beispiel seht ihr hier:

Sowieso war Büssi gemeinsam mit seinem Produzenten Manu Rothmund für einige unbeschwerte Stunden zuständig. Bestes Beispiel: Halloween mit Vera Dillier:

Ausserdem stiess das Moderations-Duo auf ein unfreiwllig komisches Video des FC Vaduz. Das bedurfte natürlich einer Parodie:

Vom Fussball zum Film. Das diesjährige Zurich Film Festival war für Nik Hartmann und seinen Produzenten Marco Thomann Anlass für etwas Zärtlichkeit:

Von Küssen zu «Kennsch?». Mit dieser Rubrik startete 2016 Comedian Gabriel Vetter:

Und unsere Moderatoren? Die müssen den ganzen Tag so viel reden, dass sie ab und zu auch mal unfreiwillig lustig sind.

Wir fahren noch einmal zurück nach Thailand – dort hat nämlich Sandro Brotz, der zuvor auch den syrischen Machthaber Assad interviewt hat, das Gespräch mit Bachelor Janosch gesucht:

Und zu guter Letzt beenden wir unsere Comedy-Reise im SRF 3-Studio – mit unserer Freitagsrunde um Fabian Unteregger. Der liess es sich nach der US-Wahl natürlich nicht nehmen, auch Donald Trump einzuladen: