Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell Warten auf die Fussballstars

Haben Fussballstars eigentlich auch Groupies, die Stundenlang im Kalten ausharren um dann einen Blick auf ihren Star erhaschen zu können? Heute Morgen herrschte noch gellende Leere vor dem Kongresshaus in Zürich, doch das hat sich inzwischen geändert.

Das Publikum: Männlich, zwischen 13 und 18 Jahre alt, spielen alle selber Fussball und warten auf ihren Star - und das seit 14 Uhr!

So richtig gelohnt hat sich das Warten aber nur für Wenige: Lediglich 100 Zuschauer konnten sich mit etwas Glück einen Platz am Rande des roten Teppichs ergattern.

Selbst für SRF 3 Redaktor Fabio Nay war es fast unmöglich, die grossen Stars zu Gesicht zu bekommen: «Wirklich viel haben die Fans von ihren Lieblingen nicht gesehen. Das Ganze war ein riesen Versteckspiel. Ich persönlich habe lediglich eine Haarsträhne von Cristiano Ronald gesehen».

Die Gala mit den Stars und Sternchen beginnt um 18.30 und wird auf SRF zwei live übertragen. Wir bleiben vor dem Kongresshaus und schauen, was sich auf dem roten Teppich alles abspielt.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.