Zum Inhalt springen
Inhalt

Axeit agleit: Stil mit Schube Gibt's die neusten Modetrends in der Brocki? Ja, voll!

Mit dem Frühling kommt die Lust auf Neues. Man will seinen Style etwas aufpeppen und lässt sich deshalb von Modemagazinen inspirieren. Prompt fällt auf: die 'neuen' Trends sind ja alle total retro. Es sollte also kein Problem sein, die Frühlingstrends in der Brockenstube zu ergattern. Ein Versuch.

Ich habe aus den bekannten Modemagazinen nach aktuellen Trends Ausschau gehalten und mir die Aufgabe gestellt, diese 6 Trends in der Brockenstuben zu kaufen. Und es hat geklappt!

Trend 1 aus Vogue und Harper's Bazaar: Perlenkette

Ich dachte, ich würde ein billiges Perlenimitat finden. Doch Schmuck ist offenbar in Brockenstuben sehr gesucht. Perlenimitationen sollte man aktuell besser in Warenhäusern kaufen. Die finden sich dort beim Modeschmuck zu guten Preisen. In der Brocki hab ich dennoch bei den farbigen Plastikperlen zugeschlagen. Die kosten pro Stück 1 CHF und sehen auch gut aus, oder?

Trend 2 aus Stylebook.com: Mini-Schleier

Ich dachte, das wird ganz einfach, schliesslich trug meine Grossmutter immer so ein Ding. Aber: Fehlanzeige. Hüte hat es in den paar Brockis, in denen ich war, praktisch keine. Eher ein Fall für den Theaterfundus? Oder noch besser: Wir machen den Trend gar nicht erst mit.

Trend 3 aus Vogeu und Haarper's Bazaar: Pelzstola

Ich dachte wirklich, Pelz sei so was von rückständig und uncool. Aber - und darüber bin ich leicht geschockt - Pelz ist gross im Kommen. Also wenn es unbedingt sein muss, dann sollte man sich den Pelz in der Brocki oder bei der Grossmutter holen. Interessant war: Eine Brocki führte überhaupt keinen Pelz. Dort gab es dafür eine coole Fake-Fur-Jacke für 25 Franken. Würde ich zum Kauf empfehlen!

Trend 4 aus Elle: Wildledertasche

Ich wurde in der ersten Brocki im ersten Gestell fündig: Eine wirklich hübsche Tasche mit einer tollen Form. Handy, Schlüssel und Portemonnaie passen auch rein. UND DAS FÜR 7 FRANKEN!!!

Trend 4 von SRF3: Kinderbling

Für diesen Trend sind Brockenstuben das wahre Paradies. Hier finden sich kleine Bärchen, farbige Moster, Pins und diesen kleinen, süssen Igel, den ich für 2 Franken ersteigerte. Die Pins gabs alle zusammen für 1 Franken. Also der Kinderbling macht sich doch am Luxustäschchen richtig gut!

Trend 5 aus Glamour: Vichykaro

Ich muss gestehen: Die Karobluse für 3.50 ist absolut tragbar und wahrscheinlich preiswerter als ein vergleichbares Stück in den grossen Modeketten. Eine Karohose aus den 60ern wäre natürlich noch trendiger gewesen, aber mit diesem typisch schweizerischen Brockifund bin ich ganz zufrieden.