Zum Inhalt springen
Inhalt

Openair Lumnezia 2018 Archiv: So sah das Openair Lumnezia 1985 aus!

Vor 33 Jahren fand das Openair Lumnezia zum ersten Mal statt, damals noch in Davos Munts. Wie die ersten Ausgaben aussahen, haben unsere Kollegen von RTR aus dem Archiv ausgegraben. VokuHilas, Festzelt-Vibe und schrille Mode: Stürze dich mit dem Video in eine kleine Zeitreise.

Was du vielleicht nicht wusstest:

  • Bis 1996 fand das Openair Lumnezia noch in Davos Munts statt. Danach zog es nach Guschnaus, wo es bis 2007 blieb.
  • Seit 2008 ist das Festival auf dem heutigen Gelände bei Degen.
  • Bei der ersten Ausgabe tauchten 600 Besucher auf. 10 Jahre später waren es bei der Jubiläumsausgabe 2'000 Besucher.
  • Heute verzeichnet das Festival insgesamt 18'000 Besucher, gehört damit zu den grössten Festivals in Graubünden.
  • Das Openair Lumnezia ist auch dieses Jahr ausverkauft. Theoretisch könnte man wachsen – die Organisatoren möchtne das aber gar nicht.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben
Legende:1985 und 20171985 war da noch Festzelt-Vibe.SRF

Du willst noch mehr Festival-Feeling? Hier geht's zu allen Geschichten, Interviews und Live-Videos aus dem SRF 3-Festivalsommer.

Du willst mehr SRF 3? Abonniere unseren Newsletter mit den besten Geschichten der Woche, Videos und Podcasts. Hier abonnieren.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.