Best Talent August 2013: Tom Swift

Dieses Album vom Tom Swift passt perfekt in den Sommer. Diese Mischung von Funk, Soul und Reggae ist sommerlich-sonnig, aufgestellt und bringt locker die Füsse und Hüften zum Wippen.

Tom Swift und Kollegen vor psychodelischer Tapete. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Tom Swift und Kollegen vor psychodelischer Tapete. PD

«Dress Up» ist (auch optisch) wie eine Zeitreise in die 70er-Jahre. Seine grosse Vorliebe für die schwarze Musik dieses Jahrzehnts wird mit viel Gefühl und kenntnisreich in die Gegenwart überführt.

Ein weiterer Grund für dieses überzeugende Album sind sicher auch seine langjährigen Erfahrungen als Tastenmann von Lee Everton oder Phenomden. Der Zürcher Phenomden ist übrigens auf «Dress Up» Gast und für einmal auf Englisch zu hören.

Sendung zu diesem Artikel