SRF 3 Best Talent Dezember: Pedestrians

Der Dezember gehört auf SRF 3 musikalisch Fussgängern. Oder anders gesagt: den Pedestrians aus Baden mit einer frischen Portion Reggae. Reggae auf eine neue Art: Die Band hat mit ihrer ausgeklügelten Sound-Mischung quasi einen neuen Stil erfunden und ist zurecht unser Best Talent im Dezember.

Die Badener Band Pedestrians zu Fuss unterwegs Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pedestrians Die Badener Band ist das SRF 3 Best Talent im Dezember 2016 SRF/Gadget

Was tut ein SRF 3 Best Talent, wenn der Sänger krank ist und eine Live Session ansteht? Es beweist Talent, Kreativität und macht aus dem Moment einen ganz speziellen. So geschehen bei den Pedestrians aus Baden, die mit Vierfach-Stimme und etwas an Instrumenten ihre Hits «Rainbows» und «Belief» in ein neues Songmänteli hüllen. Gewagt? Wir sagen: gelungen!

Die Band aus Baden hat sich vor drei Jahren in der Kanti beim Jammen gefunden und sich fortan dem Reggae verschrieben. Reggae auf eine erfrischende Art, gespickt mit Ska, Pop und elektronischen Einflüssen. Die Pedestrians haben sich stilsicher ihren Sound massgeschneidert. Machen zwar alles etwas anders, aber dafür richtig.

«  Eigentlich haben die Pedestrians einen neuen Stil erfunden: Sie mischen Reggae mit Ska und elektronischen Elementen. Sowas kenne ich von keiner anderen Band. Ich finde das sehr erfrischend, weil es nicht einfach Reggae oder der neuartige Dancehall ist, sondern ein ganz neuer Ansatz. »

Lukie Wyniger
Moderator Reggae Special SRF 3

Der Sound kommt so gut daher, dass die Pedestrians im vergangenen Jahr gleich ein Gewinnerabo bei Bandcontests lösten. Ob bei der Demotape-Clinic beim M4Music-Festival oder dem MyCoke-Soundcheck: Das Quintett landete stehts auf dem Siegertreppchen und sahnte ab. Mit ihrer dritten EP «What's The Difference» geht der Reigen nahtlos weiter und das Triple ist in Reichweite: Die Pedestrians sind das SRF 3 Best Talent im Dezember 2016 und haben damit Aussicht auf einen Förderpreis von 10'000 Franken und einen «Swiss Music Award».

«  Das Mini-Album "What's The Difference" zählt zu den besten Veröffentlichungen aus dem Schweizer Reggae-Jahr 2016. Es ist sackstark produziert, der Gesang von Mike Bill ist beeindruckend und sie haben in Sachen Songwriting eindeutig einen Sprung nach vorne gemacht. »

Lukie Wyniger
Moderator Reggae Special SRF 3

Man merkt, dass sich die fünf Badener nicht mit dem erstbesten zufrieden geben. Für ihren neusten Wurf, den sie in England produziert haben, haben sie sich Zeit genommen, Kreativität spielen lassen, an Details gefeilt, an Nuancen gearbeitet. Das Potential der Band, die den ganzen Sommer durch halb Europa getourt ist, ist gross.

«  Live kommt die Musik der Pedestrians noch fast besser rüber als auf Platte. Grössere Festivals könnten darauf aufspringen, weil dieser Sound - nicht zuletzt auch wegen dem hervorragenden Sänger Mike Bill - auch an Rockfestivals sehr gut ankommt. Es könnte sein, dass es die Band mit diesem Sound sogar auf die internationalen Bühnen schafft. »

Lukie Wyiniger
Moderator Reggae-Special SRF 3

Zettelifragen für die Pedestrians: von Zielen, schlechten Gewohnheiten und Musik

Sendung zu diesem Artikel