SRF 3 Best Talent: Yokko

Im August 2012 surften die Berner Yokko zum ersten Mal auf den Radiowellen von SRF 3. Jetzt ist ihr grossartiges Debüt «Seven Seas» erschienen und von der SRF 3-Musikredaktion zum Best Talent des September gewählt worden.

Yokko posen fürs offizielle Pressefoto. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Yokko Schlichte Kleidung, grosse Hymnen. www.yokko.tv

Yokkos Debüt «Seven Seas» setzt neue Massstäbe in Sachen Schweizer Pop. Das Berner Quintett zeigt keine Angst vor grossen Gesten und stadiontauglichen Hymnen. Alle Songs sind bis ins kleinste Detail durchdacht und überraschen immer wieder mit feinen Sounds. Kurz: «Seven Seas» ist ein Meisterwerk!

«Uns brennt es unter den Nägeln»

Falls Yokko den Preis «SRF 3 Best Talent» tatsächlich gewinnen sollten, würden sie in ein neues Album investieren: «Uns ist es wichtig, dass es weitergeht. Wir haben schon viele neue Songideen und uns brennt es richtig unter den Nägeln. Wir wollen einen Schritt weiter kommen. Das Preisgeld würde uns dabei helfen.»

Yokko in der «musicnight» auf SRF zwei

Sendung zu diesem Artikel