Zum Inhalt springen
Inhalt

Musik «Ich musste fast weinen»: Bastian Baker begeistert Paris

Der Schweizer Sänger trat im «Olympia» auf. Dort, wo Musikgrössen wie die Beatles oder Stephan Eicher einige ihrer grössten Erfolge feierten. Wir telefonierten mit Bastian Baker am Tag danach.

Legendäre Musiker haben im «Olympia» gespielt: Serge Gainsbourg, die Beatles, die Rolling Stones, David Bowie - sie alle sind schon auf der Bühne im 9. Arrondissement aufgetreten.

Die Music Hall gibt es seit 1888 und auch die Karriere von Edith Piaf wäre ohne sie nicht denkbar gewesen. Die Halle bietet Platz für ungefähr 1800 Zuschauer. Aus der Schweiz kamen bislang Sophie Hunger und Stephan Eicher zur Ehre, sie zu füllen. 

Weisswein gegen Nervosität

Gestern nun hatte Bastian Baker seinen grossen Auftritt. Als Vorband reisten 77 Bombay Street mit. Diese bekämpften ihre Nervosität schon am Nachmittag mit Weisswein, während Bastian Baker sagt, er sei sogar etwas weniger angespannt gewesen als sonst.

Das Konzert selbst sei überwältigend gewesen, sagt Bastian am Telefon mit SRF 3: «Ich musste fast weinen».