Weint Miley Cyrus, wenn das Licht ausgeht?

Bevor mir Miley Cyrus egal wurde, ging sie mir auf den Keks. Seit ein paar Monaten frage ich mich aber trotzdem, ob man sich Sorgen machen muss um die Pop-Göre. Denn sie lässt keinen Tag verstreichen ohne den Versuch, einen Skandal zu landen.

Miley Cyrus an den MTV Video Music Awards. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Miley Cyrus an den MTV Video Music Awards. Keystone

Sie leckt an aufblasbaren Penissen, führt ihre Hand öfter in den Schritt, als das Madonna und Michael Jackson zusammengezählt je taten, und scheint auf der Suche nach neuen Provokatiönchen langsam aber sicher zu verzweifeln.

Dies unterstrich Miley Cyrus vor ein paar Tagen, mit viel Haut und wenig Stil, auf der Bühne der MTV Video Music Awards. Auch ihr neuer Video-Clip zum Song «Dooo It!» strotzt vor Banalität beim Versuch der Pietätlosigkeit.

Miley Cyrus hängt seit rund zehn Jahren am Tropf des Rampenlichts. Der Durst nach Aufmerksamkeit ist bei der 22-Jährigen so dringlich wie die Nahrungsaufnahme bei Kleinkindern. Kaum ein anderer Popstar tut derzeit so viel, um ständig und möglichst überall im Gespräch zu bleiben.

Zusatzinhalt überspringen

Autor: Gregi Sigrist

Autor: Gregi Sigrist

Gregi Sigrist ist Musikjournalist der Fachredaktion Musik Pop/Rock von Schweizer Radio und Fernsehen. Im Musik-Blog schaut er auf, unter und hinter aktuelle Musikthemen und ihre Nebengeräusche.

Der Preis für Publicity scheint dem Patenkind von Country-Sängerin Dolly Parton und Tochter von Country-Sänger Billy Ray Cyrus dabei keine Rolle zu spielen.

Ist Miley Cyrus eine Zeitbombe?

Miley Cyrus bläst tagtäglich neue Luft in den Ballon der Effekthascherei. Dass dieser Ballon irgendwann platzt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Vielleicht hat dieser Ballon aber auch ein Leck, und Miley Cyrus muss immerzu stark pusten, damit er nicht in sich zusammenfällt. Wie bedrohlich ist ihre Sucht nach dem Rampenlicht? Weint sie, wenn das Licht ausgeht?

Zwar behauptet der ehemalige Kinderstar, ihre Musik habe sie vor Depressionen gerettet. Ich vermute eher, dass sie allfällige Depressionen überspielen kann, solange sie mit Bleifuss aufs Gas tritt.

Eine Rakete ohne Landekapsel und Fallschirm

Würde ich der hyperaktivsten Person des aktuellen Pop-Zirkusses zutrauen, dass sie mehr als eine Zungenlänge vorausdenkt, hätte ich auf diesen Blog-Eintrag verzichtet.

Ich befürchte jedoch, dass Miley Cyrus in ihrer Skandal-Rakete mit Überschallgeschwindigkeit in den Himmel schiesst und erst dann realisiert, dass sie nicht an die Landung gedacht hat, wenn ihr das Benzin ausgeht.