Neue Musik auf SRF 3: Gänsehaut pur

Den pilomotorischen Reflex nennt man jener Zustand, wenn sich die kleinen Härchen auf den Armen aufstellen oder kurz: Gänsehaut. Pilomotor aus Luzern schaffen mit ihren wunderschönen Popsongs jenen Effekt beim Hörer auszulösen. Ihr Album «Imaginary Friend» überzeugt mit wunderschönen Pop-Balladen.

Taylor Swift feat. Gary Lightbody «The Last Time»

Country meets Indie-Pop. So könnte man den neusten Fang von Männerfresserin Taylor Swift bezeichnen. Dieses Mal jedoch scheint sich die Liaison auf die Musik zu beschränken. Zusammen mit dem Snow Patrol-Frontmann Gary Lightbody wagt sie sich in für sie eher unbekanntes Gefilde, dem Indie-Pop, und beweist, dass auch dieser ihr ganz gut steht.

George Ezra «Budapest»

Eines muss man der BBC lassen – sie hat ein Näschen für junge Talente und geschickt platzierte Hypes. Der erst 19-jährige George Ezra klingt, als hätte er dreissig Jahre getrunken und geraucht und haucht seinen fragilen Singer/Songwriter-Songs somit eine berührende Intensität ein. Ein Name, den man sich merken sollte!