Zum Inhalt springen

Showcase Robbie Williams: Die TV-Sendung in voller Länge

Der englische Superstar spielte vor 200 Ticket-Gewinnern ein exklusives Akustik-Showcase. Die reduzierten Varianten seiner Songs funktionierten nicht immer. Dafür funktionierte der Mensch Robbie Williams überragend.

Legende: Video SRF 3 Showcase: Die ganze TV-Sendung abspielen. Laufzeit 49:00 Minuten.
Aus SRF 3 Musik vom 16.04.2017.
Legende: Video Kathrin Höneggers Talk mit Robbie Williams abspielen. Laufzeit 16:00 Minuten.
Vom 16.11.2016.

Er hätte auch nur einen Abend lang plaudern können, die 200 Gäste im Fernsehstudio wären ausgezeichnet unterhalten gewesen. Der englische Sänger ist bekannt für seinen Schalk, seine Selbstironie und seine saloppe Art. Und genau damit scherzte er sich in die Herzen des Publikums.

Zwei musikalische Gesichter

Ein Gros des neuen Robbie-Williams-Albums «The Heavy Entertainment Show» setzt auf Bombast. Streift man den neuen Songs eben jenen Bombast ab und reduziert sie auf ein akustisches Grundgerüst, so fällt auf, dass es Stücken wie «Party Like A Russian» oder «The Heavy Entertainment Show» an Substanz fehlt. Diese Songs schienen weder der Band noch dem Publikum wirklich Spass zu machen und der Start ins Showcase wirkte etwas holprig.

Glücklicherweise sind Robbies grösste Momente die Balladen. Und mit der aktuellen Single «Love My Life» oder dem Klassiker «Better Man» lieferte der Showman die grossen Gefühle für den kleinen Rahmen. Hier sprang der Funke sofort über und die Fans sangen freudig mit. Und wer sein Konzert mit einer Killer-Ballade wie «Angels» beenden kann, dem sei ein holpriger Einstieg verziehen.

Legende: Video «Love My Life»: Unser Lieblingssong vom SRF 3 Showcase abspielen. Laufzeit 3:47 Minuten.
Vom 16.11.2016.

Schabernack und Ehrlichkeit

Das Highlight war sowieso nicht musikalischer Natur – es war das, was zwischen den Songs geschah. Robbie sprudelte mit Geschichten drauflos, sei dies über seine zahlreichen Reha-Besuche, sein neues Haus in London oder seine beiden kleinen Kinder. Liebevolle Witze über seine Ex-Take-That-Kollegen ernteten schallendes Gelächter und dank seiner Selbstironie wirkten die Geschichten nie wie geplante Sympathie-Fänger.

So ehrlich, entwaffnend und authentisch erlebt man einen Superstar vom Format eines Robbie Williams nie an einem Stadion-Konzert. Das gibt es nur an einem intimen Showcase. Ob grosse oder kleine Bühne: Robbie Williams ist ein Showman grosser Klasse – und das bewies er am SRF 3 Showcase einmal mehr. Musikalisch war dieses keine Offenbarung, aber menschlich sind dem Superstar an diesem Abend 200 Menschen sehr nahe gekommen.

Videogalerie: Alle Songs

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.