Video: Nathaniel Rateliff besingt bei Fabio Nay den Alkohol

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats haben sich nicht nur in den Charts ganz nach vorne gespielt, sogar Schweizer Guggenmusiken schmettern ihren Song «S.O.B.». Am Donnerstag spielten die Amerikaner den Hit live bei SRF 3.

Er stammt aus den Tiefen des US-Bundestaats Missouri – und genau so klingt die Musik des bärtigen Nathaniel Rateliff und seiner Band, The Night Sweats, auch: Nach einem schäbigen, aber charmanten Diner an der Hauptstrasse, in dem wässriger Kaffee zu den Soul- und Americana-Klassikern aus der Jukebox serviert wird und sich die Trucker auf ihre nächste Tour vorbereiten.

«Son Of A Bitch»

Rateliff verbindet Soul- und Folkklänge mit ironischen Texten; am besten erkennbar in seinem Hit «S.O.B.», die Abkürzung für «Son Of A Bitch». Der Song, der vom notorischen Alkoholkonsum handelt, hat es weit über die Grenzen des Staats im mittleren Westen der USA geschafft – sogar an der diesjährigen Fasnacht schmettern ihn die Guggenmusiken in der Schweiz.

Guggenmusig Heid-Heid Villmergen

Musikvideo: Nathaniel Rateliff & The Night Sweats «S.O.B.»