Zum Inhalt springen

Header

Joel Grolimund und Judith Wernli
Legende: Joel Grolimund und Judith Wernli Vom 29. bis 31. Juli senden wir live vom Eisiplatz in Brugg. SRF
Inhalt

SRF 3 Musiksommer Als nächstes machen wir Brugg unsicher

Zweite Station des SRF 3 Musiksommers: Brugg! Aus der achtgrössten Stadt des Kantons Aargau liefern wir euch eine fette Portion Live-Musik und haufenweise spannende Geschichten. Hier gibt's das volle Programm!

Fünf Wochenenden, fünf Mal vielversprechende Musiktalente, fünf Mal spannende Menschen: Das ist der SRF 3 Musiksommer. Vorletztes Wochenende waren wir in Kreuzlingen, ab Donnerstag senden wir live aus Brugg.

SRF 3 Musiksommer in Brugg: das Programm

Box aufklappen Box zuklappen
  • Donnerstag, 29. Juli: 14 – 20 Uhr
  • Freitag, 30. Juli: 14 – 20 Uhr
  • Samstag, 31. Juli: 13 – 20 Uhr

Unser Sendestudio steht auf dem Eisiplatz. Von dort aus moderiert Judith Wernli die Nachmittagssendungen, während sich Joel Grolimund als Aussenmoderator unterwegs zu den besten Stories und Plätzen von Brugg macht.

In unserer Schweizer Musiksendung «SRF 3 punkt CH» sind am Donnerstag SRF 3 Best Talent Melday und am Freitag die in Brugg aufgewachsenen Musiker:innen Ellas und Dino Brandão zu Gast. (Jeweils von 19 bis 20 Uhr.)

Das grosse Live-Musik-Finale folgt schliesslich am Samstagabend: Seven spielt ab 19 Uhr ein exklusives Live-Konzert und präsentiert im Trio deutschsprachige Songs seines im September erscheinenden Albums «Ich Bin Mir Sicher!». Wer Lust auf ein Konzert hat, ist herzlich dazu eingeladen, persönlich vorbeizuschauen. Stehplätze sind vorhanden!

Video
Melday - Don't Let Me Down - Live-Session SRF 3 Best Talent
Aus SRF 3 Musik vom 26.05.2020.
abspielen

Auch unsere Quizsendung «WochenRundShow», moderiert von Franziska von Grünigen, wird am Samstagnachmittag (13 bis 17 Uhr) live vor Ort gesendet. Zu Gast im vierstündigen News-Quiz ist Emel, welche in Birrfeld aufgewachsen ist, zehn Minuten entfernt von Brugg. «In den grossen Migros in Brugg zu gehen, statt in den Volg im Dorf, war das Grösste», erinnert sich die Musikerin mit einem Augenzwinkern.

Im Anschluss an unsere Live-Sendungen aus Brugg gibt es jeweils bis Mitternacht Live-Konzerte aus vergangenen Festivalsommern im Radio zu hören.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen