Zum Inhalt springen
Inhalt

Über uns John Bürgin: «Ich bin die Reinkarnation eines Chinesen»

Er ist der Nightrider auf SRF 3: Jeden Samstagabend präsentiert John Bürgin in seiner Sendung «CH Beats» die neusten und besten Electrotracks aus der Schweiz. Von House bis Electronica. Von Techno bis Futurepop. Kurzum: den Soundtrack einer langen Nacht.

Mitte 90er-Jahre kam John Bürgin als junger Teenager mit elektronischer Musik in Berührung. Schon bald traf man ihn regelmässig im Plattenladen an und später regelmässig in den DJ-Booths diverser Clubs.

Heute beobachtet der zweifache Vater die Clubszene vermehrt aus der Distanz, dafür umso genauer und offener. Musikalische Strömungen und Entwicklungen hört ihr deshalb als erstes in seiner Sendung «CH Beats». Damals bei den Kolleginnen und Kollegen von SRF Virus und seit Mai 2016 auf SRF 3.

  • So nenne ich mich als DJ: Jaona, John Depardy oder Aeromate. Wirklich überzeugt bin ich aber von keinem.
  • Wenn ich gross bin werde ich: Sternekoch und/oder Meeresbiologe. Ich liebe Meeresfrüchte. Eventuell lässt sich das ja verbinden.
  • Ich sammle: Musik und Pilze. Manchmal auch Designkram.
  • Ich bin die Reinkarnation eines... Chinesen. Oder ist es normal, dass ich eine Hühnerbrühe mit einem Schuss Sojasauce gegenüber einer perfekten Penne Cinque Pi bevorzuge?
  • Wenn ich ein Tier wäre: Wäre ich ein vollgefressener Löwe.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.