Basel, St. Anton

Grösstes katholisches Geläut der Stadt Basel; es hängt auf über 50 Metern Höhe im eleganten Sichtbeton-Turm und ist weithin hörbar.

Die Glockenkammer ist wie manche Teile dieses frühen modernen Kirchenbaus durch Quadrat-Ornamentik ausgezeichnet, und diese Motive finden sich auch auf der charakteristischen, fast wie Paul-Klee-Gemälde anmutenden Glockenzier wieder.

Modern, aber wie bei der 30 Jahre älteren Pauluskirche in Basel ein Entwurf des Architekten Karl Moser, der auch hier für die Gestaltung der Ausstattung verantwortlich zeichnete.

Glockendetails

OrtBasel
ObjektSt. Antonius
Konfessionkatholisch
Aufnahme1974
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
as°S. Antonius de Padua4956 kg1933H. Rüetschi AG, Aarau
c'Immaculata1933H. Rüetschi AG, Aarau
es'S. Theresia a Jesu Infante1933H. Rüetschi AG, Aarau
f'Hl. Elisabeth1933H. Rüetschi AG, Aarau
as'Christus Rex1933H. Rüetschi AG, Aarau
10455 kg