Zum Inhalt springen

Glocken der Heimat Ganterschwil, reformierte Kirche

Kleines, aber eines der historisch bedeutendsten Geläute der Ostschweiz. Trotz unterschiedlicher Entstehungszeit ähneln sich die Glocken in ihrem Klangcharakter und weisen darauf hin, dass in der Region über Jahrhunderte ähnliche Gepflogenheiten in der Anwendung der Glockenprofile herrschten.

Legende: Audio Glockengeläut der reformierten Kirche in Ganterschwil abspielen. Laufzeit 06:57 Minuten.
06:57 min, aus Glocken vom 17.01.2014.

Die grosse Glocke ist als eines der frühesten erhaltenen Werke der berühmten Zürcher Giesserdynastie Füssli hochbedeutend, dennoch nur die drittälteste im Ensemble. Durch eine unnötige Tonkorrektur während der letzten Jahrzehnte wurden die Glocken in eine reine Schlagtonfolge gestimmt; die reizvollen unklassischen Klangbilder blieben in den einzelnen Glocken dennoch erhalten und verraten, dass es sich keineswegs um moderne Glocken handelt.

Glockendetails

OrtGanterschwil SG
ObjektKirche
Konfessionreformiert
Aufnahme2006
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
f'1491Peter II. Füssli (?)
as'1812Joseph Rosenlächer, Konstanz
des''1421
es''um 1400