Thun, Stadtkirche

Mächtiges Geläut mit drei bedeutenden historischen Glocken. Die kleinste Glocke nennt ihren Meister Johannes von Aarau in der Inschrift, und die Wandung der Glocke ist derart dick, dass sie wesentlich mehr wiegt als die nächstgrössere Glocke.

Alle alten Glocken wurden für die klassische Geläuteergänzung 1968 durch Abschleifen nachgestimmt und besitzen somit nicht mehr ganz ihr ursprüngliches Klangbild.

Glockendetails

OrtThun BE
KircheStadtkirche
Konfessionreformiert
Aufnahme1970
SchlagtonName/PatronGewichtGussjahrGiesser
4150 kg1968H. Rüetschi AG, Aarau
cis'Susanna3800 kg1516Hans Zender, Bern
e'Katharina1853 kg1713Daniel Wyss / Abraham Gerber, Bern
fis'900 kg1968H. Rüetschi AG, Aarau
a'Anna1036 kg1412Johann Reber, Aarau