Zum Inhalt springen
Inhalt

Glocken der Heimat Zürich-Hard, Bullingerkirche

Nebst dem berühmten Glockenchor der Pauluskirche handelt es sich hier um das tontiefste Geläut der Stadt Zürich, obwohl die fünf Glocken im monumentalen, offenen Turm aus der Fussgängerperspektive betrachtet geradezu bescheiden wirken.

Legende: Audio Glockengeläut der Bullingerkirche in Zürich-Hard abspielen. Laufzeit 07:01 Minuten.
07:01 min, aus Glocken vom 19.01.2014.

Nahezu unsichtbar sind die an den Klöppeln befestigten Drahtseile, die im Falle eines Bruches den Klöppel am Herunterfallen hindern sollen. In Anbetracht seiner ehrgeizigen Grösse wirkt das Geläut, das ohne den üblichen Resonanzraum hoch über dem Erdboden hängt, trotz guter Glocken etwas klapprig und nicht sonderlich eindrucksvoll.

Glockendetails

OrtZürich-Hard
ObjektBullingerkirche
Konfessionreformiert
Aufnahme1961
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
Pfingstglocke5004 kg1956H. Rüetschi AG, Aarau
Himmelfahrtsglocke3000 kg1956H. Rüetschi AG, Aarau
c'Osterglocke21001956H. Rüetschi AG, Aarau
d'Karfreitagsglocke1480 kg1956H. Rüetschi AG, Aarau
f'Weihnachtsglocke880 kg1956H. Rüetschi AG, Aarau