«Ueli der Pächter»

SRF Musikwelle macht dem Publikum jeden Monat im Internet einen neuen «Strassenfeger» aus dem SRF-Hörspiel-Archiv zugänglich. Nach «Ueli der Knecht» im November folgt nun «Ueli der Pächter».

Ein paar Milchkessel sind kopfüber auf einem Gestell aufgereiht. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Als Pächter hat Ueli dafür zu sorgen, dass auf der Glungge alles seine Ordnung hat. istockphoto

Der Dezember-Klassiker setzt dort an, wo der November-Klassiker aufgehört hat: Ueli ist nicht mehr Knecht sondern Pächter und hat ausserdem sein Vreneli geheiratet.

Zusatzinhalt überspringen

Hinweis

Der Hörspiel-Klassiker steht jeweils während eines Monats als Download zur Verfügung. Danach ist das Hörspiel nur noch über das Audio im Internet abspielbar.

Nun trägt er die Verantwortung für die Erhaltung seines Gutes, der Glungge, und muss mit der materiellen Not umgehen lernen.

Ueli droht ins blosse Gewinndenken abzugleiten und auf betrügerische Abwege zu geraten - mit Hilfe Gottes, seiner Frau und eines wahren Freundes findet er wieder auf den rechten Weg zurück.

Davon erzählen die sechs Folgen des Hörspiels, das Ernst Balzli nach dem Roman von Jeremias Gotthelf geschrieben hat. Produziert wurde das Hörspiel von SRF im Jahre 1951.

Alle sechs Folgen des Hörspiel-Klassikers «Ueli der Pächter»