Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Ein Sänger mit schwarzen Haaren und weissem Hemd.
Legende: Schlagersänger Costa Cordalis 2008 während eines Auftritts bei der Schlager-Starparade im Berliner Velodrom. Keystone
Inhalt

Happy Birthday Costa Cordalis Der berühmteste Grieche Deutschlands wird 75

Es ist der wohl berühmteste Grieche Deutschlands, lebt heute aber meist auf Mallorca. Aus der Schlagerszene ist der schwarzhaarige Barde seit den 1970er-Jahren nicht wegzudenken. Dabei war er auch im Dschungel unterwegs – und im Schnee.

«Ich fand sie irgendwo, allein in Mexiko…» und dann alle im Chor: «Aniiita! Aniiita!» Der schmissige Song über ein schwarzhaariges Mädchen mit sternenklaren Augen darf bis heute bei keiner Schlagerparty fehlen.

Legende: Video Costa Cordalis und Sohn Lucas mit dem Erfolgshit «Anita» abspielen. Laufzeit 03:19 Minuten.
Aus Hello Again! Die Pop-Schlager-Show vom 30.04.2016.

Fernweh und feuriges Temperament

Seit mehr als 40 Jahren sind die Namen Costa Cordalis und Anita untrennbar miteinander verbunden. Für den damals jungen Künstler aus Griechenland war der Ohrwurm ein absoluter Glücksfall und ebnete ihm den Weg für eine jahrzehntelange Karriere.

Ferne Länder und feurige Frauen sind beim griechischen Sänger oft und gerne Thema in seinen Liedtexten. Ob in «S.O.S.», «Shangri-La» oder «Der Wein von Samos»: Fernweh, Verlangen und ein bisschen Folklore gehören zum Cordalis-Stil.

Ein Grieche in Deutschland

Costa Cordalis ist 16 Jahre jung als er seine Heimat verlässt und nach Frankfurt reist. Der Teenager lernt schnell Deutsch und studiert später Germanistik und Philosophie, ohne aber einen Abschluss zu erlangen. Seine Karriere als Sänger beginnt 1965 mit einem Cover-Song des Elvis-Hits «Crying in the Chapel» – auf Deutsch schmachtend: «Du hast ja Tränen in den Augen.»

Ein Mann mit langen schwarzen Haaren und weisser Gitarre.
Legende: Schlagersänger Costa Cordalis 1994 bei einem Auftitt in der «ZDF Hitparade». Keystone

Ein Jahrzehnt später gelingt ihm mit einer Frauen-Trilogie der Durchbruch: «Carolina» (1973), «Anna Lena» (1974) und «Anita» (1976). Auftritte in Dieter Thomas Hecks «Hitparade» und Ilja Richters «Disco» machen ihn schnell zur Kultfigur in der Schlagerszene. Zehn Millionen Tonträger soll Costa Cordalis Schätzungen zufolge verkauft haben.

Anfeindungen

Nicht gerade gut zu sprechen ist Costa Cordalis auf die Boulevardpresse. «Ich muss mich ständig gegen irgendwelche Anfeindungen wehren», schreibt er 2014 in seiner Autobiografie «Der Himmel muss warten».

Im Kampf gegen Fältchen setze ich nur auf Hyaluronsäure – nicht mehr und nicht weniger
Autor: Costa Cordalis

Für Schlagzeilen sorgte zum Beispiel sein «Vollmondgesicht», wie er es selber nennt. «Mein Aussehen wird als schäbiges Resultat von misslungenen Schönheitsoperationen mit Botox präsentiert», klagte er in einem Interview. Das etwas aufgedunsene Gesicht sei aber die Folge einer langen Behandlung mit Cortison wegen eines Rückenleidens. Kosmetisch setze er im Kampf gegen Fältchen nur auf Hyaluronsäure – «nicht mehr und nicht weniger».

Dschungel, Schnee und Liebesglück

Positiver sind seine Erinnerungen an die RTL-Dschungelshow «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!». Er holte sich in der ersten Staffel den Sieg und wurde so zum Dauergast in Fernsehsendungen. Der Sieg habe ihm «rund eine halbe Million Euro in die Kasse gespült», gib Costa Cordalis offen zu. «Da soll jeder über das Dschungelcamp denken, was er will. Auf solche Summen verzichtet kein Künstler gerne.»

Ein Mann mit Buschkrone und einem Zepter aus Holz.
Legende: 2004 holte sich Costa Cordalis als Erster den Sieg bei der RTL-Dschungelshow. Keystone

Liebestechnisch hat der Grieche mit dem deutschen Pass schon früh das grosse Glück gefunden: Er ist seit fast 50 Jahren mit Ingrid verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Sohn Lucas (51) ist ebenfalls Sänger und Musikproduzent und mit Doku-Sternchen Daniela Katzenberger verheiratet.

Auch sportlich feierte Costa Cordalis Erfolge – als Skilangläufer. 1985 nahm er für sein Heimatland bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld beim Skilanglauf-Wettbewerb über 30 Kilometer teil. Er kam zwar als Letzter ins Ziel – aber in Griechenland wurde er immerhin zwei Mal Landesmeister.

Zwei Männer mit Langlaufskiern.
Legende: Auch auf Langlauf-«Brettern» fühlt sich Costa Cordalis wohl. 2005 nimmt er zum Beispiel beim ARD «Star-Biathlon»teil. Keystone

Gefeiert wird mit den Liebsten

In den vergangenen Wochen hatte Costa Cordalis mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Ende Februar wurde er nach einem Schwächeanfall in einer Privatklinik in Palma behandelt. Doch pünktlich zu seinem 75. Geburtstag wurde er nach Hause entlassen. Seinen Ehrentag kann er auf Mallorca im Kreis seiner Liebsten feiern.