Die Gesichter hinterm Mikrofon

Hundert Hörerinnen und Hörer dürfen einen ganz persönlichen Blick hinters Mikrofon unserer Moderatorinnen und Moderatoren werfen. Näher ran kommt man nicht. Gleichzeitig werden auch Fragen beantwortet, die den interessierten Besuchern schon lange unter der Zunge brennen.

Mehrere hundert Hörerinnen und Hörer nahmen an unserem Wettbewerb teil, an dem man eine Führung durch die Räumlichkeiten der SRF Musikwelle gewinnen konnte. Die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner dürfen nun im Rahmen unserer Jubiläumswoche den Sender besuchen.

Fragen über Fragen

Was macht ein Moderator, wenn einmal alle Stricke reissen? Wird eigentlich rund um die Uhr live gesendet? Wie läuft so ein Tag im Radio ab? Wie sehen die Moderatorinnen und Moderatoren aus, von denen man bisher nur die Stimme kennt? All diese Fragen wollen beantwortet werden, und die Besucherinnen und Besucher werden nicht enttäuscht.

Mit den zahlreichen Knöpfen, Lampen, Monitoren und Kabeln im Studio haben die wenigsten gerechnet. Zuhause klingt das doch alles so simpel und dann steht man hier plötzlich vor einem Berg von Technik.

Erstaunt sind auch viele darüber, wie viel Personal im Endeffekt benötigt wird, damit ein Radioprogramm reibungslos über die Bühne gehen kann.

Das Highlight einer Führung ist jeweils der Besuch im Sendestudio, wo dann auch gleich der eine oder andere Besucher oder Besucherin selber für ein kurzes Interview ans Mikrofon gebeten wird.