Zum Inhalt springen

Radio SRF Musikwelle «Königs-Treff» am Eidgenössischen

Über 50'000 Menschen in der Arena und rund 250'000 Besucherinnen und Besucher ausserhalb: Sich den Weg durch diese Menge zu bahnen, stellt eine besondere Herausforderung dar. Harry Knüsel war rechtzeitig vor Ort, Noldi Ehrensberger etwas verspätet, David Roschi liess sich schliesslich entschuldigen.

Die Schwingerkönige stehen im Fenster eines Holzchalets, davor auf einem Bank die Moderatoren.
Legende: Die Schwingerkönige Noldi Ehrensberger und Harry Knüsel hinter den Gastgebern Sämi Studer und Beat Tschümperlin. SRF

Drei Schwingerkönige hat SRF Musikwelle zum Brunch live aus Estavayer eingeladen. Nur zwei schafften es rechzeitig zur Livesendung. David Roschi ging irgendwie und irgendwo in der grossen Menschenmenge verloren und liess sich schliesslich entschuldigen.

So blickten im SRF-Chaelt auf dem Schwingfestgelände zwei statt drei Schwingerkönige auf ihre Erfolge zurück. Harry Knüsel und Noldi Ehrensberger erinnerten sich an ihre Siege von 1986 und 1977, sprachen über die Atmosphäre in Estavayer und darüber, was sich an den Schwingfesten in den letzten Jahrzehnten verändert hat.

Die Schlussgänge von Roschi, Ehrensberger und Knüsel