Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Livesendung direkt aus Vevey von der Fète des Vignerons abspielen. Laufzeit 01:48:21 Minuten.
Aus Potzmusig vom 20.07.2019.
Inhalt

Livesendung aus Vevey Feiern an der Fête des Vignerons

Ein Fest, das nur alle 20 bis 25 Jahre stattfindet, lässt sich auch die SRF Musikwelle nicht entgehen. Die Sendung «Potzmusig» kommt direkt aus Vevey und steht ganz im Zeichen der Fête des Vignerons.

Nach 20 Jahren findet auf dem Marktplatz und in der Stadt Vevey wieder die einmalige Fête des Vignerons statt – das grösste Winzerfest der Schweiz! Moderatorin Christine Gertschen und ihr RTS-Kollegen Jean-Marc Richard bringen die Feststimmung vom Genfersee in die Deutschschweiz. Im SRG-Pavillon am See begrüssen sie typische volkstümliche Musikformationen aus der Westschweiz.

In der zweistündigen Livesendung (Samstag, 20. Juli, zwischen 14:00 und 16:00 Uhr auf Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1) stehen vier Formationen auf der Bühne.

  • Ensemble de cors des Alpes
  • 4uor Nomade
  • Chœur de Candy
  • Schwyzerörgeli-Quartett Campagna

Eingeladen sind ausserdem Gäste, die sich mit der Geschichte des Winzerfests bestens auskennen und bei der diesjährigen Ausgabe mit viel Herzblut engagiert sind.

  • Eine Frau mit braunen Haaren und Brille.
    Legende: Maria Bonzanigo ist musikalische Leiterin der Fête des Vignerons 2019. RSI

    Maria Bonzanigo

    Die Lausanner Komponistin Maria Bonzanigo ist musikalische Leiterin der Fête des Vignerons 2019. Zu ihren Arbeiten gehören Kompositionen für Theater, Events und Kino. Ihre Werke für die Compagnie Finzi Pasca, den Cirque du Soleil, den Cirque Eloize sowie für die Eröffnungs- und Schlussfeiern bei den Olympischen Spielen in Turin und Sotchi wurden von einem Millionenpublikum in aller Welt gehört.

  • Schwarz-Weiss-Fotografie von einem Mann mit schulterlangen Haaren und Brille.
    Legende: Komponist Valentin Villard. RTS

    Valentin Villard

    Valentin Villard ist für die Fête des Vignerons ebenfalls als Komponist tätig. Er war Schüler von Michael Jarrell in Genf und Willem Jeths in Amsterdam. Der Lausanner komponiert Stücke für ganz unterschiedliche Formationen, von Solisten bis zum grossen Sinfonieorchester, über Musik für Chor, Orgel, Perkussion und elektroakustische Werke.

  • Ein Mann mit Brille.
    Legende: Komponist Jérôme Berney. RTS

    Jérôme Berney

    Der kanadische Perkussionist und Pianist Jérôme Berney ist Komponist bei der Fête des Vignerons 2019. Er liebt es Brücken zwischen Musik und Kulturen zu bauen. Seine Kompositionen werden auf den grossen Schweizer Festivals (Cully Jazz, Montreux Jazz) und auch im Ausland (Berlin, Vilnius, New York) gespielt.

  • Eine Frau und ein Mann bei einem Interview.
    Legende: Historikerin Sabine Caruzzo zusammen mit Roman Portmann (SRF Musikwelle) in der Arena in Vevey. SRF

    Sabine Caruzzo

    Die gebürtige Baslerin Sabine Caruzzo ist Generalsekretärin der Confrérie des Vignerons de Vevey. Als Historikerin leitet sie das Museum der Bruderschaft, über deren historischen Hintergrund sie ein Buch geschrieben hat. Auch bei der fast 200-jährigen Geschichte der Fête des Vignerons kennt sie sich bestens aus.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Bolliger  (jolanda)
    Der Gigantismus in Vevey hat starke Opposition erzeugt. Das haben auch die SRF-Redaktoren schnell erkannt und haben bei den meisten Berichten über das "Fete des Vignerons" nach kürzester Zeit die Kommentier-Möglichkeiten geschlossen! Das völlige "Badewannen-artige" Stadion, ist wohl kaum im Sinne der vielen Leman-Winzer! Eben, nur um möglichst viele zahlende Besucher anzulocken, die aber kein einziger Blick auf die Reben oder auf den See geniessen können!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen