Lorenz auf der Mägisalp: «D'Aurora isch mi Lieblings-Chueh»

Aurora ist eine Simmentaler Kuh, die der zehnjährige Lorenz besonders gerne hat. «Weil sie so viel Milch gibt», erklärt der kundige Älplerbub. Im Frühling hat Aurora Zwillinge geboren: Jeremy und Antony. Sie und die anderen Kühe und Kälber führt Lorenz jeden Morgen auf die Weide.

Video «Lorenz begleitet Aurora, Jeremy und Antony auf die Weide» abspielen

Lorenz begleitet Aurora, Jeremy und Antony auf die Weide

2:09 min, vom 31.7.2017

Alles begann mit einem Telefongespräch: Beim «Morgenwunsch» von SRF Musikwelle meldet sich Ende Juni Lorenz Willi. Der Zehnjährige verbringt den Sommer mit seiner Familie auf der Alp. Darüber wollten wir mehr erfahren und besuchten den begeisterten Jung-Älpler auf der Mägisalp. In einer kleinen vierteiligen Video-Serie erzählt uns Lorenz Willi, was ihn am Leben auf der Alp besonders begeistert.

    • 1.
      «Das isch Hinter Tschuggi»
      Natur, Berge, Weiden und viel frische Luft geniesst Lorenz Willi momentan im «Hinter Tschuggi» auf rund 1900 m ü. M. Zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester verbringt er den Sommer auf der Mägisalp. Das Älplerleben findet er tierisch schön, nicht zuletzt wegen der vielen Kühe, Schweine, Hühner, Kälber und Ziegen, die er liebevoll versorgt.
      Video ««Dr Lorenz uf dr Mägisalp»: Lorenz zeigt uns seine Alp» abspielen

      Lorenz zeigt uns «Hinter Tschuggi» auf der Mägisalp

      1:56 min, vom 24.7.2017
    • 2.
      «Bächli stoue isch besser als Strand»
      Der zehnjährige Lorenz Willi liebt das Leben auf der Alp. Zu den Tieren hat er ein inniges Verhältnis. Seinem Vater hilft er gerne bei der Arbeit im Stall, auf dem Feld oder in der Alpkäserei. Natürlich bietet das Älplerleben auch Zeit für Spielereien – oder für den Bau eines Wasserrads.
      Video «Lorenz baut auf der Mägisalp ein Wasserrad» abspielen

      Lorenz baut auf der Mägisalp ein Wasserrad

      1:54 min, vom 27.7.2017
    • 3.
      «I ha Chäs nid gäre»
      Über Sennenmutschli weiss Lorenz bestens Bescheid. Er weiss wie man sie lagert und wie häufig man sie reinigt. Doch Käse mag er nicht, höchstens die Riemen, das Stück Rand, das an der Kante abgeschnitten wird. Auch geschmolzener Käse geht. Zu einem Raclette oder Fondue sagt Lorenz nicht Nein.
      Video «Lorenz im Käsespeicher auf der Mägisalp» abspielen

      Lorenz im Käsespeicher auf der Mägisalp

      2:06 min, vom 31.7.2017