Zum Inhalt springen

Header

Foto aus dem Pavillon in Weggis aufgenommen mit Blick über das Publikum hinweg auf den See, wo ein Schiff mit Schweizerfahnezu sehen ist.
Legende: Das «Heirassa»-Festival gilt als grösstes seiner Art in der Schweiz. Keystone
Inhalt

Veranstaltung «Heirassa» – das Fest kann wieder steigen

Freude herrscht! Nach Corona-bedingter Zwangspause findet heuer das 16. «Heirassa-Festival» in Weggis wieder statt.

«Volksmusig pfläge – Volksmusig lääbe» – das gilt auch an diesem mittlerweile 16. «Heirassa-Festival» in Weggis.

Carlo Brunner und Willi Valotti haben als musikalische Leiter die bekanntesten Namen der Szene, aber auch vielversprechenden Volksmusik-Nachwuchs eingeladen. Natürlich wird vor allem der Innerschweizer Stil gepflegt – aber nicht nur. Die Vielseitigkeit der Schweizer Volksmusik wird mit all ihren Variationen stattfinden.

Mittelpunkt des Fests bildet der Pavillon direkt am Vierwaldstättersee. Die insgesamt rund 40 Konzerte werden aber auch über Hotels, Restaurants, Kirche, Pfarrheim und Mehrzweckhalle verteilt aufgeführt.

Das 16. «Heirassa-Festival» findet vom 26. bis 29. August 2021 in Weggis statt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen