In Basel ist Musikantenstadl-Zeit

Nach 5 Jahren Pause ist es endlich wieder soweit: Andy Borg heisst seine Gäste am 16. November 2013 in Basel willkommen. Mit hochkarätigen Interpreten und einem beschwingten Programm wird er dabei die St. Jakobshalle zum Glühen bringen.

Andy Borg vor Musikantenstadl-Kulisse Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gastgeber Andy Borg freut sich auf Basel. SRF

Nebst den Kastelruther Spatzen, dem Nockalm Quintett oder Anita und Alexandra Hofmann werden auch Oesch’s die Dritten, Markus Wolfahrt oder Carlo Brunner und seine Superländlerkapelle dafür sorgen, dass wieder zünftig mitgeschunkelt und mitgeklatscht werden kann.

Zirkusluft schnuppern

Fürs gewisse Zirkusflair wird der Jugend-Circus Basilisk sorgen und mit Tarek Rammo wurde ein Luftseilakrobat sondergleichen engagiert, der das Publikum zum Staunen bringen wird.

Wer gewinnt den Stadlstern

Ausserdem stellt sich auch heuer wieder die Frage, wer den begehrten Stadlstern gewinnen wird. Für die Schweiz treten diesmal die Geschwister Weber an. Sie wurden 2012 von Patin Melanie Oesch in die SRF Casting-Sendung «Alperose» gewählt und gingen als Siegerinnen hervor.