Sarah Jane tanzt gerne aus der Reihe

«Es darf auch einmal etwas ‹Ausgefallenes› sein», meint Schlagersängerin Sarah Jane und bringt «Hit-Welle»-Moderator Leonard einen selbst gebastelten Hundekorb für dessen Hund Jakob mit. Auch sonst sorgt die Baselbieterin gerne für Überraschungen und tanzt gerne aus der Reihe.

Sarah Jahne mit Leonard und Hund Jakob, der in einem Hundekörbchen Platz nimmt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hund Jakob freut sich über seinen neuen Dog Donut. SRF

Ab 30 tickt man etwas anders – zumindest geht Sarah Jane davon aus. Sie verwandelt sich vom burschikosen Dirndl zur Schlagerlady und sucht Halt in ihrer Beziehung. Sogar Kinder und eine Heirat sind nicht ausgeschlossen. Dennoch tanzt sie auch dabei aus der Reihe. So will sie nicht etwa heiraten, ein Haus bauen und dann Kinder zur Welt bringen, sondern zieht ihre eigene Reihenfolge vor. Ein Haus besitzt sie bereits, die Liebe ist mit Dani Sparn hinzugekommen, geheiratet wird aber erst, wenn das erste Kind unterwegs ist.

Dirndl ade – Lady hallo

Dieser Kinderwunsch kommt bei Sarah Jane mit 31 Jahren relativ spät. Vielleicht liegt es daran, dass sie sich mit dem entsprechenden Alter zusammen auch nach mehr Sicherheit und Geborgenheit sehnt. Auch künstlerisch hat sie sich weiterentwickelt. Das burschikose Dirndl von gestern war einmal. Mittlerweile steht Sarah Jane ihre Frau und will sich auch nicht mehr nur im volkstümlichen Schlagerbereich etablieren.

Vor allem durch ihre Teilnahme beim Lachner Weihnachtszauber durfte sie binnen der letzten zehn Jahre immer wieder neue Facetten von sich auf der Bühne zeigen. Auch aktuell tritt sie an der Seite von Maja und Carlo Brunner, Monique und Frank Tender wieder in Lachen am See auf.

Zauberhafte Momente

Auf ihrem aktuellen Album «Magic Moments» präsentiert sie nun ein Best Of dieser Auftritte. So sind darauf Titel von Lena Valaitis «Johnny Blue», von Katja Ebstein «Theater» oder Leonard Cohen «Hallelujah» zu finden.

Das einzige neue Lied ist ihrer Mutter gewidmet, von der sie vor genau 30 Jahren adoptiert wurde. Sarah Jane gesteht ihr darin ihre Liebe und bezeichnet sie mit «Du bist mein Kompass» als wegweisende Kraft in ihrem Leben.

Den Drang dazu ihre leibliche Mutter zu finden hatte Sarah nie. Auch zu Indien verspürt sie keine besondere Verbindung. Ihre Heimat ist die Schweiz und anstatt Curry kommt bei ihr immer noch lieber eine Rösti auf den Tisch.

Sendung zu diesem Artikel