Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Du» von Peter Maffay im «Schlagermosaik». abspielen. Laufzeit 08:09 Minuten.
Aus Audio MW vom 09.05.2019.
Inhalt

Peter Maffay Singen erlaubt, sprechen verboten

Mit dem Lied «Du» wurde Peter Maffay im Jahr 1970 bekannt. Allerdings hört man bei dieser Aufnahme nicht nur die Stimme von Maffay selber. Erst 40 Jahre später, bei der Aufnahme seiner neuen Version, wurde das Stück komplett zu seinem eigenen.

In der Originalversion des Liedes «Du» aus dem Jahr 1970 hört man nicht nur die Stimme von Peter Maffay. Im Mittelteil, dort wo gesprochen wird, ist die Stimme von seinem Produzent Michael Kunze zu hören. Dieser verlangte von Anfang an, es müsse mit viel Ernsthaftigkeit und Gefühl gesprochen werden. Bei Peter Maffay höre man seinen rumänischen Dialekt zu stark, fand sein Produzent. Daraufhin übernahm er den sprechenden Teil einfach selbst.

40 Jahre lang nicht losgelassen

Im Jahr 2010 nahm Peter Maffay all seine Hits aus 40 Jahren nochmals neu auf. Darunter auch das Lied «Du». Diesmal wollte er alles selber machen.

Vor dem Lied «Du» hatte ich grössten Respekt. Ich musste mich quälen, weil wir uns in den Kopf gesetzt hatten, in derselben Tonart wie 1969 zu spielen. Bei den hohen Tönen stand ich auf den Fussspitzen.
Autor: Peter MaffayMusiker

Alte vs. neue Version von «Du»

Schlagerexperte Roger De Win gefällt die neue Version aus dem Jahr 2010 besser. Die Originalversion habe aber dazumal funktioniert, sie wurde ein grosser Hit. Welche Version gefällt Ihnen besser?

Stars und Hits im Rampenlicht

Stars und Hits im Rampenlicht

Im «Schlagermosaik» nimmt Roger De Win jeden Montag einen Schlagertitel unter die Lupe und bringt interessante Fakten ans Licht.