Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF Musikwelle Brunch Tiefgehende Einblicke in die Schwyzer Volksmusik

Die Volksmusik des Kantons Schwyz ist geprägt vom instrumentalen Stil. Seit 1973 setzt sich die kantonale Kulturkommision Schwyz zum Ziel, in der Schriftreihe «Schwyzer Hefte» über Kultur und Menschen im Kanton zu berichten. «Volksmusik Einsiedeln – Alpthal – Ybrig» heisst der neuste Band.

Mann steht vor SRF Musikwelle-Logo.
Legende: Für Pius Ruhstaller ist der neuste Band der «Schweizer Hefte» sozusagen ein Heimspiel. SRF

Die Familie Fuchs aus Einsiedeln war musikalisch äusserst talentiert und ebenso gefragt. Ihre Hudeli -Musig bestand von 1850 bis 1929 und tourte durch weite Strecken der Schweiz – per Kutsche wohlgemerkt. Dies nur eine von vielen Geschichten des aktuellen Bands «Schwyzer Hefte».

Ländler-Grössen wie Martin Beeler, Edgar Ott oder die Druosbärg-Büeblä bis hin zu aktuellen Volksmusikern bieten weiterhin viel Stoff für tiefgehende Einblicke. Vor zwei Jahren erschein bereits eine erste Ausgabe von «Schwyzer Hefte« über die Volksmusik im inneren Kantonsteil von Schwyz, die grossen Anklang fand.

Tiefgehende Recherche

Redaktioneller Leiter hinter «Volksmusik Einsiedeln – Alpthal – Ybrig» ist Pius Ruhstaller, der in Einsiedeln aufwuchs. Für ihn ist dieser mittlerweile zweite Band sozusagen ein Heimspiel. Im neusten Werk macht er sich wieder auf die Suche und durchstöbert dabei das Kantonsarchiv und unzählige Zeitungsartikel. Er forscht nach Musikanten der Vergangenheit und Gegenwart, sammelt Bilder und Anekdoten, engagiert Autoren und vereint alles in seinem 160 Seiten starken Heft.

Der Auftrag kam vom Arbeitgeber

Ruhstaller selber gilt als Kopf der Kapelle Echo vom Gätterli, ebenso als bekanntes Gesicht der Schwyzer Volksmusikzsene. Der Klarinettist arbeitet bei der Kulturförderung des Kantons Schwyz und lebt mit seiner Familie in Gersau. Von seinem Arbeitgeber her kam auch der Auftrag ein entsprechendes Buch zu verfassen. Der nächste Band über die March und Höfe ist bereits in Planung.

Kontakt

Kontakt

Erhältlich ist das «Schwyzer Heft» bei der kantonalen Kulturkommission Schwyz.
Erreichbar unter Tel: 041 819 20 88,

per Mail kulturfoerderung.afk@sz.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

oder per Post:

Kanton Schwyz, Kulturförderung, Postfach 2202, 6431 Schwyz.