Davos rüstet sich fürs Eidgenössische Jodlerfest 2014

Die Hänge in Davos Klosters sind momentan noch verschneit. Kaum vorstellbar, dass hier in knapp drei Monaten das Eidgenössische Jodlerfest inmitten grüner Matten stattfindet. Während die Natur unter dem Schnee noch aufs Erwachen wartet, arbeitet das Jodlerfest-OK schon intensiv auf den Anlass hin.

Luzi Kindschi präsentiert das offizielle Plakat zum Eidgenössischen Jodlerfest. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Luzi Kindschi, Präsident der Bündner Jodlervereinigung, die das Eidgenössische Jodlerfest Davos ausrichtet. zvg

Der Kanton Graubünden ist zum ersten Mal Gastgeber für das Eidgenössische Jodlerfest. In knapp 100 Tagen werden in Davos Klosters gegen 100‘000 Besucherinnen und Besucher erwartet. «Wir sind gut auf Kurs», sagt Karin Niederberger, Präsidentin vom Eidgenössischen Jodlerverband.

Kurzfristige Anmeldungen noch möglich

Die Volksmusik-Szene feiert das Eidgenössische Jodlerfest im Juli abseits vertrauter Pfade: In Davos und Klosters im Bündnerland, wo Jodeln, Alphornblasen und Fahnenschwingen weniger breit verankert sind als etwa in der Innerschweiz. Das ist vermutlich mit ein Grund, dass sich im Vergleich zu früheren Jahren weniger Jodlerklubs angemeldet haben. Doch diesbezüglich gibt Karin Niederberger die Hoffnung noch nicht auf. Als Präsidentin des Eidgenössischen Jodlerverbands sieht sie es als ihre Pflicht, die Jodlerklubs persönlich zu motivieren. Sie fragt telefonisch nach den Gründen für das Fernbleiben und verweist auf den verlängerten Anmeldeschluss. Interessierte können sich noch bis am Mittwoch, 2. April 2014 anmelden.

Grösster Anlass für Davos

«Mit 100‘000 erwarteten Besucherinnen und Besuchern wird das Jodlerfest der grösste je in Davos durchgeführte Anlass werden», so OK-Präsident Tarzisius Caviezel. Der Grösse des Fest ist sich auch der Präsident Luzi Kindschi von der Bündner Jodlervereinigung bewusst. Der festliche Teil ist ihm dabei besonders wichtig: «Mein Anliegen ist es, dass alle Aktiven und Besucher beim Jodeln, Alphorn- und Büchelblasen sowie Fahnenschwingen schöne und eindrückliche Vorträge erleben», sagt er an der Pressekonferenz 100 Tage vor dem Fest.

Das Eidgenössische Jodlerfest Davos beginnt am Donnerstag, 3. Juli 2014. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Freitag statt. Zum Abschluss am Sonntag erwarten die Besucherinnen und Besucher sowie alle Aktiven ein Festakt mit einem Gesamtchor und natürlich der Festumzug auf der Promenade.

Sendungen zu diesem Artikel