«Nadal – Natale – Noël – Weihnachten»

Das SRG-Weihnachtskonzert «Nadal» ist seit Jahren ein unverzichtbarer Programmpunkt in der Vorweihnachtszeit. Als Gastgeber war dieses Jahr Radiotelevisiun Svizra Rumantscha RTR an der Reihe. Am 11. Dezember 2016 wurde zu «Nadal» nach Sent in die reformierte Kirche San Lurench eingeladen.

Für das volkstümliche Weihnachtskonzert «Nadal» spannen jedes Jahr im Dezember die SRG-Radiosender aus allen vier Sprachregionen zusammen. Radio SRF Musikwelle, Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR), Radiotelevisione svizzera (RSI) und Radio Télévision Suisse( RTS) wechseln sich bei der Organisation ab.

Zusatzinhalt überspringen

Auf Sendung

Freitag, 23. Dezember 2016, ab 20.03 Uhr auf SRF Musikwelle.

Das diesjährige Weihnachtskonzert in Sent wurde von Maria Victoria Haas von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha RTS in den vier Landessprachen moderiert. In der reformierten Kirche San Lurench sorgten Formationen aus allen vier Landesteilen für eine besinnliche Weihnachtsstimmung.

Fünf Formationen aus vier Sprachregionen

Mit La Cumbricula und C'est si B.O.N. war das Graubünden mit zwei Formationen vertreten. Für das Tessin reiste das Trio Train Ride nach Sent, für die welsche Schweiz das Bläserquartett Les Tubadours. Die Deutschschweiz war durch das Jodelterzett Meier-Berweger-Preisig aus dem Schötze-Chörli Stein vertreten.

Musikalisch eröffnet wurde das Konzert «Nadal – Natale – Noël – Weihnachten» mit dem Titel «Oklahoma» von Les Tubadors.

Ausschnitte aus dem SRG-Weihnachtskonzert «Nadal»