Zum Inhalt springen

Potzmusig «Potzmusig Sommerplausch» mit geballter Frauenpower

In der sechsten und letzten Folge von «Potzmusig Sommerplausch» sind ausschliesslich Frauen zu Besuch. Nicolas Senn empfängt erfolgreiche und talentierte Musikerinnen und schaut mit ihnen in die Zukunft der Volksmusik.

Nicolas Senn, Marion Suter, Maria Gehring, Martina Rohrer, Dani Häusler, Claudia Muff und Gaby Näf
Legende: «Potzmusig Sommerplausch» mit Nicolas Senn, Marion Suter, Maria Gehring, Martina Rohrer, Dani Häusler, Claudia Muff und Gaby Näf. SRF

Es scheint so, als ob es weniger Volksmusikantinnen als Volksmusiker gibt. Für die letzte Sendung hat Nicolas Senn ausschliesslich Frauen in die Sendung eingeladen. Und zwar äusserst erfolgreiche und talentierte.

Frauenpower in der Volksmusikszene

Claudia Muff begeistert seit Jahrzehnten mit ihrem Akkordeon und spielt neben traditioneller Volksmusik auch immer wieder modernere Klänge – oder über die Volksmusikgrenzen hinaus.

Gaby Näf sitzt inzwischen regelmässig neben Klarinettenikonen wie Dani Häusler sowie Carlo Brunner auf den Bühnen der Schweiz und gilt als eine der besten Volksmusik-Bläserinnen der Gegenwart.

Die Pianistin Marion Suter sowie die Geigerin Maria Gehrig haben beide einen Musik-Master in der Tasche, und die Kontrabassistin Martina Rohrer ist seit Jahren die Stamm-Bassistin vom legendären Willi Valotti.

Archivperlen im «Potzmusig Sommerplausch»