Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell Die Public-Viewing-Geheimtipps der Schweiz

Einen Fussballmatch schauen viele nicht mehr in der Stube, sondern öffentlich. Public. Kein Wunder gibt es an der Euro 2016 so viele Orte in der Schweiz, an denen man mit anderen Menschen das Spiel schauen kann. Vom Aargau bis Zürich.

ist nur einer von vielen Standorten, an denen man sich die Fussball-EM dieses Jahr anschauen kann.
Legende: Das Neubad in Luzern ist nur einer von vielen Standorten, an denen man sich die Fussball-EM dieses Jahr anschauen kann. OFFICIAL

AARGAU

EM-Zelt Schachen, Aarau
300 Sitzplätze werden im Gasthof zum Schützen, Link öffnet in einem neuen Fenster in Aarau zur EM-Zeit bereit sein. Auf einer Grossleinwand werden alle Spiele übertragen.

Baradore. Macht uns schwach.
Legende: Baradore. Macht uns schwach. FACEBOOK BARADORE

Baradore, Baden Ein Dreirädriges Auto, ein paar Klappstühle, drei Fernseher, Bier und Wurst. Finito. Das ist die Baradore, mehr hat es nicht, mehr braucht es nicht. Dafür ist es einfach gemütlich. Jeden Tag ist die Baradore an einem anderen Ort irgendwo in der Altstadt von Baden, wo genau geben sie jeweils per Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster bekannt.

Alte Schmiede, Baden
Auch in der Alten Schmiede , Link öffnet in einem neuen Fensterwird die Grossleinwand ausgefahren. Ein Plus hier in Baden ist der EM-Grill. Er öffnet eine Stunde vor Spielbeginn und verpflegt hungrige Fans.

BASEL

Volta Bräu, Basel
Im Volta Bräu, Link öffnet in einem neuen Fenster gibt es halbüberdachtes Public Viewing und man kann bei Spielen auch mittippen. Der Gewinn? Freibier aus der Brauerei.

Hinterhof, Basel
Der Hinterhof, Link öffnet in einem neuen Fenster gilt als eine der Standardadressen für grosse gemeinsame Sport-Viewings. Im Moment wird jedoch wegen der Zwischennutzung viel renoviert. Es werden in der Gruppenphase nur die „grossen“ Spiele von Frankreich, Deutschland und der Schweiz gezeigt. In den weiteren Phasen gibt es aber das gewohnt volle Programm.

Gare Du Nord, Basel
Der Gare Du Nord, Link öffnet in einem neuen Fenster beim Badischen Bahnhof ist in erster Linie ein Zentrum für experimentelle Musik. Jedoch lädt die Location auch zu Speis, Trank UND Public Viewing ein.

BERN

Provisorium 46, Bern
Für alle Fans von urbanem Flair kann man sich im Provisorium 46, Link öffnet in einem neuen Fenster die EM auf der überdachten Terrasse ansehen. Das Provisorium 46 wird in seinem zweijährigen Bestehen für viele verschiedene Zwecke zwischengenutzt werden. Das EM-Public-Viewing markiert hier den Beginn.

Progrhof, Bern
Draussen beim Progrhof, Link öffnet in einem neuen Fenster befinden sich ca. 7 Flatscreens und 3 Bars. Auch wenn das Wetter schlecht ist, findet man beim Progrhof Unterschlupf:

CHUR

Vögele Arena, Chur
Am Churer Theaterplatz mitten in Chur bietet die Vögele Arena 1100 Fans Platz für Fussball, Lärm und Freude. Eine 16 Meter lange Getränkebar sorgt dafür, dass niemand auf dem Trockenen bleibt. Das Ganze ist leider nicht ganz gratis. Wer dennoch Lust hat, in einem lebhaften Umfeld Fussball zu schauen in Chur, der kann sich hier , Link öffnet in einem neuen Fenstereine Festbank reservieren.

LUZERN

Neubad, Luzern
Für 120 Fans hat es im ehemaligen Schwimmbad Neubad, Link öffnet in einem neuen Fenster Platz. Als zusätzlicher Unterhaltungsfaktor findet im Neubad während der EM ein sogenannter «Youtube-Slam» statt. Dabei duellieren sich zwei Personen, die im Vorhinein Fussball-Youtube-Videos ausgesucht haben. Das Publikum entscheidet am Schluss, welche Youtube-Videos von beiden «Youtube-DJs» unterhaltsamer waren.

Schüür, Luzern
In der Schüür, Link öffnet in einem neuen Fenster wurde das Public Viewing liebevoll konzipiert. Der Innenplatz der Location sieht derzeitig aus wie ein Fussballfeld und auch die Tische, auf die man wahlweise ein alkoholhaltiges Getränk stellen kann, sehen aus wie Fussballfelder.

ST.GALLEN

D’Gass, Buchs (SG)
Hier wird jeglichem Wetter Trotz geleistet. Dekoriert ist D'Gass , Link öffnet in einem neuen Fenstermit vielen europäischen Landesflaggen. Hier, fast an der Schweizer Grenze, findet man sich ein, um auf gemütlichen Festbänken die EM-Spiele zu schauen. Ausserdem: Über Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster kann man über die Farbe der Bar abstimmen. Beispielsweise leuchtete die Bar beim Spiel Belgien – Italien, in den Farben der Italiener.

ZUG

Lättich, Baar
Im Clubhaus des FC Baar , Link öffnet in einem neuen Fensterwerden alle EM Spiele übertragen. Plätze sichert man sich hier am besten über eine kostenfreie Anmeldung, Link öffnet in einem neuen Fenster.

ZÜRICH

Idaplatz, Zürich
Am Idaplatz gibt es diverse Bars, das Piazza , Link öffnet in einem neuen Fensteroder das Calvados , Link öffnet in einem neuen Fensterzum Beispiel. Alle Bars haben ihre Stühle auf den Platz gestellt und verschiedene Screens aufgestellt.

La Catrina, Zürich
Im La Catrina, Link öffnet in einem neuen Fenster an der Langstrasse in Zürich werden alle EM-Spiele auf Grossleinwand gezeigt. Wer sich aber nicht mit den üblichen Kommentatoren abgeben möchte, kommt hier vollends auf seine Kosten: Alle Hauptspiele werden nämlich in dieser lateinamerikanischen Bar von Amateur-ModeratorInnen kommentiert. Und das kann sehr unterhaltsam sein.

OH NEIN!! WIR HABEN DEINEN ♥-ORT VERGESSEN? Verrate uns deinen Public-Viewing Tipp in den Kommentaren.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.