Warum stellt man Weltrekorde auf, die niemanden interessieren?

Steve Schild liebt es, immer wieder neue Weltrekorde aufzustellen. Sei das nun menschliches Bockspringen, Skiseilspringen oder 4h Dauerwasserrutschen. Wir wollten wissen: Was genau macht die Faszination aus, immer neue Weltrekorde aufstellen zu wollen?

immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Steve Schild ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen Flickr

Woher kommt die Motivation, Weltrekorde aufzustellen?

«Die Grundfaszination ist, dass man etwas erreichen kann, was noch nie jemand erreicht hat», erzählt uns Steve Schild. Vor fünf Jahren hat er seine Weltrekord-Leidenschaft entdeckt. Seither kann er sich nicht mehr von dieser Faszination lösen. Er lernt dabei vieles über sich selbst und den eigenen Körper. Am meisten Spass bereitet ihm das Training im Vorfeld des Rekordtages.

«  Der Weltrekord selber ist nicht so spassig, denn der Stressfaktor ist dabei sehr hoch. »

Das Gefühl, die Weltrekordurkunde danach in den Händen zu halten, sei für Steve Schild jedoch das Grösste. Und so hat er auch schon vier Weltrekorde aufgestellt:

Geplant ist übrigens ein fünfter Weltrekord. «Distanzrutschen», sagt Steve Schild.

Kann jeder einen Weltrekord aufstellen?

Ja! «Beim Weltrekordaufstellen geht es primär um die gute Idee», sagt Steve Schild. Falls diese Idee bahnbrechend und neu ist, wird sie vom Weltrekordkomitee gutgeheissen.

«  Das Schwierigste ist nicht, einen neuen Weltrekord aufzustellen. Das Schwierigste ist es, diesen Weltrekord zu toppen.  »

Bei der Ausführung des Rekords ist stets ein Prüfer vom Weltrekordkomitee dabei. Bei einigen Rekorden kann Steve selbst nicht mitentscheiden, was der Rekord im Endeffekt sein wird. So war das auch beim 24h-Einkaufswägeli schieben.

«  Ich komme mir manchmal schon ein bisschen dumm vor. Man muss sich das mal vorstellen: Ich habe für 24 Stunden ein Einkaufswagen im Kreis herumgeschoben. »
Zusatzinhalt überspringen

Mehr Weltrekorde gefällig?

Wir haben hier die schrägsten und skurrilsten Weltrekorde zusammengestellt.

Steve sucht noch Leute, willsch?

Steves grösster Traum ist es, selbst ein Schweizer Weltrekordteam zusammenzustellen. Jedoch ist es für ihn schwierig, Leute zu finden. Steve ist sich sicher: «Es gibt sicher viele Interessierte, die gerne dabei wären.» Bist du vielleicht diese interessierte Person? Willst du mit Steve ein Team gründen und einen Weltrekord aufstellen? Dann melde dich hier direkt bei Steve.