Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell Wir waren am Vegana, um abgelutschte Vorurteile zu predigen

Unsere bekennende Fleischfresserin Bettina Bestgen fühlt Veganern auf den Zahn und testet, wie fest die Veganer-Klischees zutreffen.

Vegana

Auch Gorillas beziehen ihre Proteine aus Pflanzen
Legende: Protein-Lover Auch Gorillas beziehen ihre Proteine aus Pflanzen. Keystone

Ach, Mensch! Veganer müssen sich Vieles anhören. Vom Mode-Lifestyle bis zur Diät-Unterstellung wird der rein pflanzlichen Lebensweise alles angekreidet.

Am Vegana Strassenfest, Link öffnet in einem neuen Fenster in Zürich trifft sich die Szene und mischt sich mit Nicht-Veganern. Genau da hat Virus-Moderatorin Bettina Bestgen Veganern auf den Zahn gefühlt - und die nervigsten und dümmsten Vorurteile, die ein Fleischfresser einem Veganer an den Kopf werfen kann, hervorgeholt. Die Veganer beweisen Sportsgeist und Schlagfertigkeit!

Wie die Leute auf Bettinas Sprüche reagieren, siehst du oben im Video.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Sarah, Bern
    Schon aus gesundheitlichen Gründen sollte man weniger Fleisch essen. Pestizide, Fungizide, Genmanipulationen etc. in der Tiernahrung und Antibiotikacocktails sowie Stresshormone in den Tieren sind all das, was Menschen bestimmt nicht brauchen. Das bisschen Eiweiss bekommt man zudem in Kombination mit gesunden ungesättigten Fetten besser aus Pflanzen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Johannes, Lausanne
    Mensch Betti, es gibt so gute pflanzliche Eiweissquellen, Hanf-, Erbsen-, Reisproteinpulver etc. Dabei ist Hanf auch so eine umfangreich wertvolle und alte Nutzpflanze, die die Masse einfach vergessen hat. Recherchiere mal zu den wertvollen Hanfsamen, die man geschält wunderbar verzehren kann, sind auf Amazon erhältlich.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Dietrich Michael Weidmann, Unster
    Ich habe noch nie einen 100%-igen Veganer gesehen, denn praktisch jeder von denen verschluckt täglich Mikroben, die sich in der Luft oder auf den Nahrungsmitteln befinden... und dann habe ich doch kürzlich einen solchen mikrobenvertilgenden Veganer gesehen, der skrupellos mit seinem Küchenmesser im Garten einen Salat ermordete: Die Schreie des armen Salats taten in der Seele weh und auf der Salatleiche befand sich zu allem Übel auch noch eine Blattlaus, die der Kerl einfach mitverschluckt hat!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen