Zum Inhalt springen

Atlas Toronto: Die kanadische Musikhauptstadt schlechthin

Das Stadtleben am Ontariosee muss inspirierend sein: Toronto sprüht vor musikalischem Charme. Einerseits sind da lauter gute Bands zu entdecken und anderseits verstecken sich überall lauschige Konzertlokale. Radiofrau Raina Douris verrät hier ihre besten Tipps.

blonde Frau mit rotem Lippenstift
Legende: Die Moderatorin Raina wurde letztes Jahr zur «Best Radio Personality» in Toronto gekürt Raina Douris

Raina Douris, Link öffnet in einem neuen Fenster moderiert eine Nachmittagssendung bei Indie88 , Link öffnet in einem neuen Fensterund schätzt die kollegiale Atmosphäre in Torontos Musikszene:

Die Labels sind wie eine Familie und unterstützen sich gegenseitig.

Sie hat uns denn auch gleich ihr liebsten 5 Bands vorgestellt:

1. METZ «The Swimmer»

«METZ , Link öffnet in einem neuen Fensterist ein aufkommendes Phänomen: Die Musik der dreiköpfigen Noise Rock Band ist zwar laut und schwer, aber trotzdem sehr zugänglich. Letztes Jahr haben sie den «Polaris Music Prize» gewonnen, das kanadische Pendant zum britischen «Mercury Music Prize».

2. Michael Rault «Nothing Means Nothing»

«Der Solomusiker Michael Rault , Link öffnet in einem neuen Fensterkommt ursprünglich aus Edmonto und ist kürzlich nach Toronto gezogen. Ich war gefühlt schon an Millionen Konzerten von ihm. Ich kriege einfach nicht genug von seiner sonnigen relaxten Musik.»

3. Brave Shores «Never Come Down»

«Hinter Brave Shores , Link öffnet in einem neuen Fenstersteckt das Bruder-Schwester-Duo Jay und Stefanie McCarol. Seit ihr Song «Never Come Down» in einer Werbekampagne eines bekannten Telekom-Unternehmens gespielt wurde, ist ihre Musik heiss begehrt.»

4.The Elwins «So Down Low»

«Das freundliche und humorvolle Wesen der vier Herren spiegelt sich in ihrer Musik wieder: The Elwins, Link öffnet in einem neuen Fenster kreieren poppigen, leicht verdaulichen Indie-Rock.»

5. Weaves «Motorcycle»

«Torontos Musikszene schreit momentan nach lauten, verrückten Bands. Weaves , Link öffnet in einem neuen Fensterführen diesen Trend an. Jasmyn Burke, die Frontsängerin mit der Wahnsinnsstimme, hat eine unglaubliche Bühnenpräsenz.»

Alle lauschigen Konzertlokale

Du möchtest lieber auf eigene Faust neue Musik entdecken? Raina weiss, wie du deinen Tag am besten ausklingen lässt: Mit einem gemütlichen Konzertabend. Alle Lokale und weitere Tipps findest du in der Karte unten.