Die besten One Man Bands

Urban Junior stellt live sein neues Album «Dr. S & Mr. P» vor und verrät uns seine liebsten One Man Bands. Gibts eigentlich auch weibliche One Man Bands?!

Urban Junior live im Studio mit Dominique Iten. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Urban Junior live im Studio mit Dominique Iten. SRF Virus

Urban Junior macht auf seinem neuen Album «Dr. S & Mr. P» da weiter, wo er bei der letzten Platte aufgehört hat und spinnt sein One Man Band-Universum konsequent weiter. Mit deutschen Texten und noch mehr elektronischem Einschlag zeigt der Wahlzürcher, warum er der spannendste One Man Act der Schweiz ist.

Bei uns hat er dies unter Beweis gestellt und schon mal zwei Songs vom neuen Album zum besten gegeben, dass es chlöpft! Hier kannst du alle vier Live-Kracher nach hören. Lautstärke aufdrehen und los!

Die besten One Man Bands

Urban Junior kennt sich bestens in der Welt der Einmannmusiker aus und verrät uns, welche er am liebsten mag. Das sind nicht nur Männer.

1. Bob Log III

Das Credo des Amerikaners Bob Log ist Eskalation. Mit seinem Arschbombenanzug (wtf?) und seinem Töffhelm mit eingebautem Telefonhörer (wtf2?) sieht er zugegebenermassen etwas schräg aus (im Video zu sehen).
Auf der Bühne braucht er immer ein paar Frauen und ein Schlauchboot. Sein dreckiger Blues auf der Slide-Gitarre, begleitet von Schlagzeug-Fussgestampfe, käme auch ohne diese Show aus. Aber One Man Bands brauchen glaub das viele Gerümpel um sich, damit sie nicht so einsam sind.

2. Becky Lee

Becky Lee ist eine der wenigen Frauen in der Trash-Blues-Welt und nennt sich No Man Band. Sie ist in der Wüste Arizonas aufgewachsen und weiss sich durchzuschlagen. Nebst allerhand Schlaginstrumenten hat sie sich das Gitarrespielen selbst beigebracht und zwar in Bern, zusammen mit Sophie Hunger und Evelinn Trouble. Mit denen macht sie längst keine Musik mehr, die Beziehung zur Schweiz ist aber geblieben, denn sie spielt oft in der Schweiz.

3. Reverend Beat-Man

Der Reverend surrealen Folk Blues Gospel Trash. Seine Mission: auch DICH zum Trash zu bekehren!
Dass all diese Bands beim selben Label sind, ist kein Zufall. Voodoo Rhythm Records ist spezialisiert auf trashigen, rock'n'rollenden und etwas schrulligen Sound. Und Beat Zeller alias Reverend Beat-Man ist der Papa dieses Labels, bei dem auch Urban Junior ein zu Hause gefunden hat.