Zum Inhalt springen
Inhalt

Festival B-Sides Festival 2016

The Notwist, Destroyer, BEAK>: B-Sides wir sind ready! Wie jedes Jahr fördert das Festival auf dem Sonnenberg bei Luzern junge Musiker wie auch Künstler und verwandelt das Gelände in ein Museum der zeitgenössischen Kunst.

Festival Gelände B-Sides Festival
Legende: B-Sides Festival bei Luzern. B-Sides Festvial

B-Sides: Fast wie ein Pfadi-Lager

Bereits zum elften Mal in Folge findet das Musikentdeckerfestival B-Sides auf dem Sonnenberg bei Luzern statt.

Speziell für dessen Erfolg sei neben der speziellen Musik laut den Verantwortlichen auch das charmante Areal:

«Sonnenberg sagt es ja schon, hier ist immer tolles Wetter! Daneben haben wir ein tolles Dekorationsteam und eine eigene Küche und Bar, die sich immer wieder neue Sachen überlegt», schwärmt Jenny.

«Für mich als Booker ist es auch toll, dass ich machen kann, was ich will. Das B-Sides Publikum lässt sich voll und ganz auf das Entdecken ein und braucht keinen Headliner», unterstreicht auch Marcel seine Vorfreude.

Das Motto: Digital und Analog

Wie jedes Jahr hat sich das B-Sides Festival ein Motto ausgedacht, welches sich dieses Mal auf die Grenze zwischen der analogen und digitalen Welt bezieht:

«Unsere Grafiker haben alles was digital ist auch analog umgesetzt», erklärt Marcel und ergänzt, dass selbst die aktuellen Fussballresultate auf einer alten Anzeigetafel angezeigt werden.

Wir haben ein Fahrrad gebaut, mit welchem man über das Gelände fahren kann und die Welt, welche auch auf unserer Webseite zu sehen ist, entdeckt.
Autor: MarcelProgrammverantwortlicher B-Sides Festival

Das B-Sides Festival

Das B-Sides Festival
Legende: Silvio Zeder

Hier findest du weitere Infos zum B-Sides Festival.