Zum Inhalt springen

Header

Wanda live am Gurtenfestival
Legende: Wanda live am Gurtenfestival SRF Virus
Inhalt

Festival Die Konzertvideos vom Gurtenfestival 2016

Bereits zum 33. Mal fand das Gurtenfestival auf dem Berner Hausberg statt. Neben viel Sonne, einer Horde gut gelaunter Menschen und jeder Menge Erfrischungsgetränken, gab es (nein wirklich?) auch ganz viele Konzerte auf dem «Güsche» . Wir haben dir verschiedenste aufgezeichnet.

77 Bombay Street

77 Bombay Street sind für poppige Melodien bekannt, nicht aber gemeinhin für das, was sie auf dem Gurten boten. Sänger Matt Buchli mischte sich während dem Konzert ins Publikum, liess sich auf Händen tragen und surfte durchs Publikum. Von wegen gefährlich, das macht Spass!

Antilopen Gang

Die drei deutschen Rap-Punker schiessen Amors-Pfeil in Richtung Publikum und treffen ins Schwarze. Die Antilopen Gang macht das Publikum in der Zeltbühne ohne rosa Brille verliebt. Denn: Nur wenn es funkt, dann funkt's. Musikalisch hat das definitiv funktioniert.

Bastian Baker

Nach dem Regen kam die Sonne im doppelten Sinn. Mit Stimme, Charme und mitreissendem Pop versüsste Bastian Baker den Sonntagnachmittag am OpenAir St. Gallen. Zwei Wochen später ein ähnliches Bild auf dem Gurten: Die Stimmung war am Samstagabend im Zelt einfach nur wundergeil.

BOY

Boy mit Valeska Steiner und Sonja Glass waren am Samstagnachmittag auf dem Gurten für wohltuenden Klänge zuständig. Das Duo betörte das Publikum in der Zeltbühne mit kraftvollen und starken Pop-Songs mit Tiefe und Gefühl. Kurz: einfach nur schön.

Movits!

Plötzlich können alle irgendwie Schwedisch. Movits! mit ihrem Gemisch aus Elektro-Swing-HipHop steckten an und das sprichwörtliche «Musik kennt keine (Sprach)-Grenzen» wurde zu einem Gefühl das Party heisst. Darauf ein fettes Skål!

Travis

Eine mega sympathische Show. Travis rocken und beflügeln den Gurten von A bis Z. Und als i-Tüpfelchen bedankt sich Frontman Fran Healy am Schluss persönlich beim Publikum in der ersten Reihe. Das ganze Konzert, das von Beginn weg das Prädikat «einfach gut» verdient, gibts hier im Video.