Küss die Hand, die du nicht abhacken kannst

Grüter&Bürgin sind jetzt erwachsen. Sie können jetzt mit Konkurrenz erwachsen umgehen. Ehrlich! Darum haben sie die Macher von GDS.FM ins Studio eingeladen, anstatt sie doof zu finden.

Chrigi G us Z Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Chrigi G us Z kann auch Selfies schiessen Chrigi

GDS.FM

GDS.FM ist ein Online-Radiosender, der es sich auf die Fahne geschrieben hat, die alternative (elektronische) Zürcher Musikkultur zu fördern. Oder - in ihren eigenen Worten: «GDS.FM setzt sich seit 2012 dafür ein, dass die kulturelle Vielfalt, die das Zürcher Nachtleben zu bieten hat, auch über Radio zugänglich gemacht wird.»

Grüter&Bürgin

Kommt uns irgendwie bekannt vor. Wir machen nämlich eigentlich genau das Gleiche - ausser dass sich G&B nicht exklusiv auf Zürich fokussieren, sondern die gesamte Bandbreite elektronischer Musik in der Schweiz abdecken möchten.

Handkuss

Nur weil G&B und GDS.FM das Gleiche machen, müssen sie ja aber nicht zwingend konkurrieren. Man könnte auch zusammen arbeiten und Synergien nutzen - schliesslich haben wir ja durchaus ein paar gemeinsame Interessen. Darum gehen wir mit gutem Beispiel voran und spendieren GDS.FM eine Stunde Sendezeit bei uns. Inklusive Interview und Radiomacher-Nähkästchen-Talk mit Macher Chrigi G us Z und einem DJ Set von eben diesem. Und das alles ohne Neid und böse Absichten. Ehrlich!

Sendung zu diesem Artikel