Synergy & Red Skies

Verträumt, manchmal melancholisch, aber immer energetisch. Das ist der Sound von Rafael Cerato. Der DJ aus dem südfranzösischen Aix-en-Provence, hat in den letzten fünf Jahren eine beachtliche Karriere hingelegt.

Rafael Cerato Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rafael Cerato Official

Wer ist Rafael Cerato?

Nun gut, als Newcomer darf man den gebürtigen Franzosen Rafael Cerato schon lange nicht mehr bezeichnen. Trotzdem wissen wir nur sehr wenig über den DJ und Soundtüftler (seiner spartanischen Biographie sei Dank).

Mit Veröffentlichungen auf Diynamic, Systematic, Stil Vor Talent und Get Physical, hat das junge Talent in den letzten Jahren schon so einiges erreicht. Auch als Remixer ist Cerato äusserst gefragt. Acumen, Alex Flatter und Fat Sushi, sie alle liessen ihre Tracks schon von Rafael Cerato «verschönern». Nun kehrt er auf das Berliner Label Einmusika zurück. Seine kommende EP «Sky Burner» zeigt einmal mehr Rafaels breites Musikspektrum. Von Deep House über Progressive, bis hin zu melodischem Techno. Mental X stellt dir das Werk am Freitag vor.

Zwei Techno-Alben

«Synergy»
Die New Yorker Techno-Legende Christian Smith meldet sich mit einem neuen Album fulminant zurück. Natürlich auf seinem Label Tronic. Verspielt, technoid und vielseitig klingen die zwölf Tracks, welche er mit verschiedenen Co-Produzenten kreiert hat. John Selway, Victor Ruiz, Whebba und die amerikanische House-Legende Harry Romero, schmücken die Trackliste der LP. Wir hören rein!

«Ramaha»
Gavin Lynch aus Dublin veröffentlichte diese Woche ebenfalls ein neues (Mini-) Album. Als Matador gehört er seit 2011 zu Richie Hawtins Minus-Label. Seine hypnotischen Techno-Tracks geniessen grossen Support, sowohl bei DJ-Kollegen wie auch bei seiner gewaltigen Fanbase.

Und sonst noch?

Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von David Granha, Simon Berry, Robert Mason, Tone Depth und noch vieles, vieles mehr!