Zum Inhalt springen
Inhalt

Webserie «Nr. 47» Beziehung, Stress und die 1. Wohnung – darum dreht sich «Nr. 47»

Am 14. Mai startet die erste Staffel von «Nr. 47», die sich um die Bewohner eines Wohnblocks in Bern dreht. Was du übers Projekt wissen musst, wann du dich vor den Bildschirm schnallen solltest und alle weiteren Infos zu «Nr. 47» findest du hier.

Im Mittelpunkt unserer neuen Webserie stehen die Nachbarn des Wohnblocks mit der Nr. 47 in Bern. Sie alle sind zwar ziemlich unterschiedlich, leben aber doch nahe beieinander. So steht das Haus Nr. 47 exemplarisch für die Generation seiner jungen Bewohner – inklusive ihrer Sorgen, Ängsten, Wünschen und der Suche nach der eigenen Identität.

«Nr. 47» – wie, wo, was

Fünfmal pro Woche erwartet dich um 18 Uhr auf YouTube , Link öffnet in einem neuen Fenster(unbedingt abonnieren!), Link öffnet in einem neuen Fenstereine Mini-Episode, die zwischen drei und sieben Minuten lang ist. Die ganze, etwa 20-minütige Folge kannst du dir jeden Sonntag ab 11 Uhr ebenfalls auf YouTube anschauen.

Und wenn du noch mehr zur Serie wissen willst, schau bei uns auf SRF Virus rein, dort gibt's laufend spannende Inhalte rund um «Nr. 47».

Ab Montag, 14. Mai 2018 um 18:00 Uhr, steht die 20-jährige Eveline (gespielt von Elsa Langnäse) im Zentrum von «Nr. 47» und wir begleiten sie während der ersten Staffel, in der so einiges passiert: Sie zieht in ihre erste eigene Wohnung, sie lernt ihre Nachbarn Dominic (Gabriel Noah Maurer), Kuzey (Ali Kandas) und Sophie (Lorena Handschin) kennen – und Eveline merkt, dass nicht immer alles so läuft, wie man es sich wünscht.

Am Set von «Nr. 47»
Legende: Spielt die Hauptrolle in Staffel 1 Die 19-jährige Elsa Langnäse SRF/NAOMI SALOME

Realisiert wurde «Nr. 47» übrigens mit etwa dreissig Studenten, Studienabgängern und Quereinsteigern aus der Schweiz, die das Drehbuch geschrieben, Regie geführt, gefilmt, geschnitten und die Charaktere vor der Kamera verkörpert haben. Alles zum Cast gibt's hier und Infos zur Crew findest du hier.

Auch die Musik in der Serie stammt ausschliesslich von Schweizer Nachwuchsmusikern. Wessen Tracks du in «Nr. 47» zu hören bekommst, sagt dir unsere Spotify-Playlist: