Wir mögen die Beatsteaks (nicht nur, weil sie Robin knebelten)

...aber deswegen auch. :-) Beatsteaks aus Berlin sind am 16.12. zum zweiten Mal diesen Herbst in der Schweiz. Wir erinnern uns immer wieder gerne an ihre «Übernahme» bei SRF Virus. Sie fesselten und knebelten Moderator Robin Rehmann und machten ihr eigenes Programm.

Beatsteaks Bandporträt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Beatsteaks Haben das Studio eingenommen und wollten nicht mehr weg. Beatsteaks Offical

Moderator Robin Rehmann wird von der Band Beatsteaks gefesselt Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Gnadenlos Beatsteaks fesselten Robin an den Studiostuhl und klebten ihm den Mund zu. SRF

Widerstand zwecklos!

Robin Rehmann freute sich sehr auf den Besuch der Band: «Denen haben ich viele tolle Partynächte zu verdanken.» Doch dann kam's dicke: Die Beatsteaks enterten das Studio, riefen «Halt die Klappe, Robin!» und spielten ihre Lieblingssongs.

Beatsteaks Lieblingssongs

  • Katy Perry «Fireworks»
  • Johnossi «What's the Point»
  • The Eels «Baby Love Me»
  • The Strokes «12:51»
  • Grinderman «Go Tell the Women»
  • The Cribs «Cheat on Me»
  • 1000 Robota «Er Sagt»
  • Beatsteaks «Bullets from another Dimension»
  • Beatsteaks «Hello Joe»
  • Beatsteaks «Meantime»

So klingt's, wenn die Berliner Rocker die Freiheit gnadenlos ausnützen, wirklich alles spielen zu können, was sie geil finden.