Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Verlosung Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Wettbewerb für den Virus Bounce Cypher 2020 gelten folgende Teilnahmebedingungen.

Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss ist 27. Januar 2020.

Teilnahmeprozess

Eine neutrale Fachjury wählt aus allen eingegangenen Videos die besten aus. Diese Personen werden schriftlich darüber informiert, dass sie beim finalen Voting dabei sind.

Das finale Voting findet auf instagram.com/srfvirus statt. Es treten im Zeitfenster (die Videos sind 24h online) immer zwei Videos gegeneinander an. Zudem ist es möglich, live on air im Radio zum Battle aufgerufen zu werden.

Es wird nach dem Zufallsprinzip ausgelost, welche Videos an welchem Tag gegeneinander antreten. Die Instagram-Community bzw. Radio-Community entscheidet mittels Voting, welches Video gewinnt. Jeder User hat nur eine Stimme und wählt so sein Lieblingsvideo. Die Gewinner werden mündlich und schriftlich über ihren Gewinn informiert. Können die Gewinner nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden oder den Gewinn nicht selber wahrnehmen, geht der Preis weiter an die Zweitplatzierten. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

Mitarbeitenden der SRG sowie ihrer Tochtergesellschaften und Unternehmenseinheiten sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Die Teilnahme von Minderjährigen setzt das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter voraus.

Bei unberechtigten, durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Teilnahmen, ist der Ausschluss vom Wettbewerb vorbehalten. Sachpreise können nicht in bar eingetauscht werden.

Die Preise bleiben bis zur Übergabe an die Gewinner im Besitz der Preisgeber. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. SRF behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Urheberrecht (Video)

Die Teilnehmer (alle am Video beteiligten Personen) bestätigen, dass sie alleinige Urheber des eingesandten Videos oder Fotos sind und dass sie weder Mitglied einer Verwertungsgesellschaft (insbesondere ProLitteris) sind, noch einen Wahrnehmungs- oder Mandatsvertrag mit einer Verwertungsgesellschaft abgeschlossen haben und dass sie auch keinen anderen Dritten Urheber- und/oder andere Immaterialgüterrechte am eingesandten Videos übertragen haben. Die Teilnehmer erteilen der SRG ein unentgeltliches, exklusives sowie zeitlich, räumlich und sachlich unbeschränktes Nutzungsrecht am eingesandten Video .

Rechtliches für die Gewinner (Foto-/Filmaufnahmen, etc.)

Mit der Teilnahme erklären sich die Teilnehmenden (alle am Video beteiligten Personen) bereit, dass sämtliche Film- und Foto-Aufzeichnungen, die im Rahmen des Gewinn-Bezugs (Virus Bounce Cypher am 30. Januar 2020) produziert werden, uneingeschränkt auf allen Kanälen von SRF genutzt werden dürfen.