Aby-Warburg-Bibliothek

  • Montag, 13. Juni 2016, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 13. Juni 2016, 6:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 13. Juni 2016, 10:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Erinnerung ist eine flüchtige Kunst. Wer schon einmal von Aby Warburg gehört hat, der weiss: Erinnerung ist auch Wissenschaft. Warburg, der heute vor 150 Jahren in Hamburg auf die Welt kam, gilt als Begründer der modernen Kulturwissenschaft, und Mnemosyne ist zentral für seine Arbeit.

Ein Mann beugt sich lesend über ein Buch.
Bildlegende: Aby Warburg Wikimedia

Denn Aby Warburg wollte über das Studium von Bildern herausfinden, wie die Antike in der europäischen Geschichte weiterwirkt, wie sie erinnert wird. Um seine Forschungen zum abendländischen Bildgedächtnis voranzutreiben, gab sich Aby Warburg seiner Leidenschaft hin: dem Bücher sammeln.

Autor/in: Elinor Landmann