Antiphon

Bevor Martin Luther Reformator wurde, war er Mönch. Und als Augustinermönch lebte er im Rhythmus der Stundengebete und täglichen Gottesdienste, jahraus – jahrein. Dazu gehörte auch das Psalmen-Singen. Und jedem Psalm ist ein besonderer Spruch des Vorsängers beigegeben.

Gregorianische Gesänge, auf der rechten Seite die Antiphone
Bildlegende: Gregorianische Gesänge, auf der rechten Seite die Antiphone Wikimedia/Abtei Saint-Pierre de Solesmes

Autor/in: Andreas Müller-Crepon